GGPoker: Magere Ausbeute bei den Daily Tournaments

Freitags ist die Action auch auf GGPoker ruhiger und das traf dann auch auf die Ergbnisse der deutschsprachigen Spieler zu. Mehr als zwei zweite Plätze waren bei den Daily Tournaments nicht zu holen.

Beim $33 Daily Special kamen mit 956 Entries $29.024 in den Pot, badboyblue19 schaffte es ins Heads-up, musste sich aber mit Rang 2 für $3.452 begnügen. Manfred „MissGranger“ Hermann tat es ihm beim $88 Daily Special gleich. Mit 737 Entries ging es hier um satte $59.667, Platz 2 bescherte MissGranger $7.356 Preisgeld.

Auch Rainer Kempe war wieder unterwegs, schaffte es beim $125 Daily Special auch an den Final Table, aber kam über Rang 6 für $1.458 nicht hinaus. Ähnlich mager war die Ausbeute der DACHs auch bei den wenigen High Roller Events. Auch hier konnte man nicht um die Siege mitspielen.

Nach dem ruhigeren Freitag präsentiert sich das Wochenende nicht zuletzt wegen den Million$ Finale wieder mit einem fetten Programm. Heute Abend steht das $210 Beat the Pros ebenso als Teil der Bounty Hunter Series auf dem Programm wie morgen die Bounty Edition der GGMasters. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! Für Deutschland kommt die neue .de App.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 16. Oktober:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments