GGPoker: Markus Dürnegger siegt beim Forty Stack

Während die DACHs bei den High Roller Events auf GGPoker ausließen, gab es bei den Daily Guarantees einige Erfolge.

Stompy war der letzte Deutsche beim $1.050 High Rollers Main Event vom 16. Februar. Gestern ging es ins Finale, für Stompy blieb aber nur Rang 9 für $6.947. Der Sieg und $69.478 gingen an 4!8!15!16!23. Auch gestern wurde wieder ein $1.050 Main Event gestartet, dieses Mal waren es 312 Entries. 14 Spieler haben den Sprung ins Finale geschafft, wobei Markus Prinz als letzter DACH-Spieler von Rang 3 aus ins Finale startet. Alle haben $2.713 sicher, auf den Sieger warten $66.724.

Ansonst ließen die DACHs die High Roller Events großeteils aus, auch bei der Asia Poker League (APL) gab es gestern keine großen Cashes. Einen Sieg gab es zu verzeichnen, den holte Bencb7890 beim ¥105 APL Hyper Special. Dafür gab es ¥4.332, umgerechnet rund $670.

Deutlich besser war die Bilanz bei den Daily Guarantees. Hier holte Buch25 den Sieg beim $210 Bounty Hunters Special und kassierte dafür $6.493 inkl. $4.512, t0ks1ck4l schnappte sich das $25 GGMasters Double Stack für $4.194. Markus Dürnegger teilte beim $400 Forty Stack und konnte sich schließlich den Sieg für $10.473 sichern. Den dicksten Scheck aber gab es für young coke, der sich das $200 Daily Main Event für $11.586 sicherte. Gleich zwei Mal wurde Pi0S0lver Runner-up, einmal beim $30 Triple Chance für $2.259, das andere Mal beim ¥220 APL Hold’em Hyper Deep für ¥8.695 (rund $1.350).

Diesen Sonntag geht die APL zu Ende, es gibt täglich Flights beim ¥1.888 Main Event. Aber auch die Million$ Turniere warten am Sonntag wieder mit Millionen auf. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 17. Februar:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments