GGPoker: Müder Freitag mit einigen DACH-Erfolgen

Der Freitag ist einer der ruhigsten Tage der Pokerwoche auf GGPoker. Auch gestern gab es nur mäßig Action, dafür aber einige Siege für die DACHs bei den Daily Guarantees.

Bei den High Rollern hatten die DACHs erneut kein Mitspracherecht. Ohne DACH-Beteiligung ging auch der Final Table beim $1.050 Main Event vom Donnerstag zu Ende.Den Sieg für $61.186 sicherte sich Yaawn vor MrUnagi!, der noch $45.883 mitnehmen konnte. Bei den Freitagsturnieren im High Roller Club war es Leonard „LottoLarry“ Maue, der beim $1.500 High Rollers Deepstack Platz 9 und den Min-Cash von $3.399 holte – und damit auch gleichzeitig die Ehre der DACHs rettete, denn es war tatsächlich die beste DACH-Platzierung bei allen High Roller Turnieren.

Ein wenig besser fiel die Bilanz der DACHs dann schon bei den Daily Guarantees aus. AlexanderBenzin und Nikki feierten einen deutschen Doppelsieg beim $33 Daily Special und kassierten $2.814 bzw. $2.139. Leonard „LottoLarry“ Maue kletterte beim $250 Fifty Stack aufs Podest und sicherte sich Rang 3 für $3.847. toweAKtofold schlug beim $25 Daily Mini Main Event zu und wurde dafür mit $5.014 belohnt. Almheidi setzte sich beim $315 Omaholic Bounty King durch und konnte sich so über $4.510 inkl. $3.112 Preisgeld freuen. Auch beim $25 GGMasters Fast ging der Sieg nach Österreich – King 0f trivels holte sich Platz 1 für $4.224.

Der heutige Samstag hat wieder ein wenig mehr zu bieten, darunter natürlich das $210 Beat the Pros ($200.000 GTD). Schon jetzt kann man sich für die Super Million$ Week, die am Sonntag beginnt, qualifizieren. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 26. Februar:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments