GGPoker: Österreichischer Doppelsieg beim Bounty Hunters Six Shooter

Wirklich groß war die Ausbeute der DACHs am gestrigen Spieltag auf GGPoker nicht, einige Erfolge gab es aber doch. So feierten Defthebest und Severin „itymnp“ Schleser beim $126 Bounty Hunters Six Shooter einen österreichischen Doppelsieg.

248 Entries waren beim $126 Six Shooter am Start, $29.760 lagen damit im Pot. Defthebest setzte sich im Heads-up gegen Severin „itymnp“ Schleser durch und kassierte $5.271 inkl. $3.233, Severin nahm $3.310 inkl. $1.276 Bounties mit. Beim $125 Daily Special schrammte Lars „schimmelgodx“ Kamphues am Treppchen vorbei, Platz 4 bescherte ihm $3.193 als Preisgeld.

Die High Roller hatten wie jeden Freitag nur ein abgespecktes Programm, 68 Entries beim $1.050 Main Event  konnten sich aber sehen lassen. Jakob „lechayim“ Miegel verpasste die neun Geldränge, der Sieg für $18.700 ging an Ami Barer, der sich im Heads-up gegen Alex Foxen behauptete.

Wie immer folgt auf den magere Freitag der fette Samstag mit dem $210 Beat the Pros ($200.000 GTD) als Highlight. Bis zum Sonntag dreht sich auf GGPoker noch alles um das Battle of Malta Festival. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 20. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments