GGPoker: Omaholic Siege für Jonas Kronwitter und Fernando Habegger

Läuft wieder für die DACHs bei der Omaholic Series auf GGPoker. Gestern konnten sich unter anderem Jonas Kronwitter und Fernando „JNandez87“ Habegger Siege abholen.

Die Felder bei den Omaholic Turnieren waren auch gestern nicht allzu groß, die Garantiesummen aber auch nicht allzu hoch und so konnten diese doch überschritten werden. Bobbele startete mit Rang 3 beim $55 Double Chance für $833 in den Tag, Fernando „JNandez87“ Habegger konnte schon früh über den Sieg beim $88 Omaholic Hundred Stack jubeln und kassierte $3.001 nach einem Heads-up Deal. Beim $525 Bounty Bash HR konnte er für Rang 10 nur $843 an Bounties mitnehmen, während Omaha Squad Team Kollegin Sasha „Poker Sasha“ Liu Rang 6 für $2.853 inkl. $1.390 erobern konnte. Beim kleinen $52,50 Bounty Bash kam Fernando dann noch auf Rang 4 was ihm weitere $676 inkl. $148 bescherte. carlitosway kam hier auf Rang 2 für $1.085 inkl. $189.

Jonas Kronwitter schnappte sich den Sieg beim $250 Omaholic Daily Main für $4.822 und wurde dann auch Runner-up beim $3.150 Omaholic Bounty King HR für $11.623 inkl. $1.875, während Raphael Schreiner als Vierter leer ausging.

Leodor1 wurde Runner-up beim $25 Mini Main Event ($1.100), AKAAM nahm Rang 3 ($795) mit. Kelvra77 konnte sich den Sieg beim $315 Bounty King sichern, was ihm $4.930 inkl. $3.140 bescherte. Sebastian Trisch kam beim $1.050 Omaholic High Roller auf Rang 3 ($7.217), Fabian „Suhepx“ Rigo wurde Vierter ($5.218).

Omaholic Series
Datum: 27. Juni bis 4. Juli
GTD: $5.000.000
Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments