GGPoker Omaholic: Tag der zweiten Plätze für die DACHs

Einen Sieg konnten die deutschsprachigen Spieler gestern bei der Omaholic Series auf GGPoker holen, ansonst war es aber der Tag der zweiten Plätze.

Nur beim $21 Omaholic Warm-up gab es am Ende die österreichische Fahne auf Platz 1. Denselis teilte mit AaristA und kassierte $1.239 inkl. $828 an Bounties für den Sieg. Sasha „Poker Sasha“ Liu war natürlich auch wieder fleißig unterwegs, als bestes Ergebnis gab es für sie gestern Platz 4 beim $52,50 Bounty Bash für $1.173 inkl. $543. LPichler konnte ausnahmsweise keinen Sieg verbuchen, er holte aber beim $525 Bounty Bash HR Rang 2 für $6.289 inkl. $1.906 an Bounties. Auch Mir Schnuppe wurde beim $25 Mini Main Event Runner-up für $1.127, Bernhard Haider scheiterte beim $250 Daily Main Event ebenfalls im Heads-up und musste sich mit $4.310 für Rang 2 begnügen. Beim $315 Bounty King war es CandyShopper, der auf Rang 2 für $3.882 inkl. $1.724 landete. Auch beim $125 Second Chance kam Ortak nur auf Rang 2 und nahm $1.832 mit. Beim $105 Cooldown war es schließlich blue-berry, der im Heads-up scheiterte und $1.186 inkl. $340 für Rang 2 mitnahm.

Täglich laufen die Flights beim $400 Main Event ($1.000.000 GTD), aktuell sind von 735 Entries 106 Spieler in Tag 2, Andras Nemeth hält den Chiplead. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Omaholic Series
Datum: 13. bis 28. März
Events: 105
Buy-Ins: von $10,50 bis $10.300
Alle Details auf GGPoker 

Schedule ->>click

Die Ergebnisse vom 23. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments