GGPoker: Oswin Ziegelbecker ist der Omaha Bounty King

Neuer Tag, alte Story – die DACHs räumten auch gestern, den 18. Juni, wieder kräftig auf GGPoker ab.

The real deal war gestern rushaakkandqq. Ob wirklich Asse, Könige und Queens für den erfolgreichen Tag verantwortlich waren, sei dahingestellt, auf jeden Fall aber war es ein sehr lukrativer Tag für den Österreicher. Schon im High Roller Club kam er zwei Mal an den Final Table. Beim $525 Second Chance war es nur der Min-Cash von $1.462 für Rang 7, beim $1.050 Deepstack Turbo gab es nur $750 Bounties für Platz 4. Beim ¥525 APL PLO-NL Turbo holte er den Sieg für ¥8.838 inkl. ¥5.859 (rund $1.400). Beim $250 Daily Main Event nahm rushaakkandqq Rang 9 für $759 mit, Oswin „Os_winz3“ Ziegelbecker kam auf Rang 7 für $1.349. Während Oswin dann beim $315 Omaholic Bounty King ($2.886 inkl. $1.781) den Sieg holte, eroberte rushaakkandqq Platz 7 ($1.204) beim $315 Bounty King und Platz 4 beim $250 Day Saver ($1.438)

Markus Prinz kletterte beim $1.050 Thursday Thriller Finale aufs Podest und kassierte $16.263 inkl. $5.570 an Bounties. ¥12.313 (rund $1.900) gab es für Empirical700 beim ¥330 APL Hold’em Classic. Twitch-Streamer Hristo „icho“ Anastassov war nicht nur auf PokerStars erfolgreich, sondern auch beim $88 Daily Special auf GGPoker, hier eroberte er Rang 2 für $3.788. Der Österreicher Soma Yukihira holte den Sieg beim $21 Bounty Special für $3.637 inkl. $2.132, auch roggdmn ($105 Daily Heater – $3.510 inkl. $2.227) und ACorn6 ($31,50 Bounty Hunter – $1.376 inkl. $832) holten Sieg für Österreich.

Die APL läuft, ein richtiger Value Tipp sind aber die $50 Global Million$ Flights, denn hier ist man noch weit vom $1.000.000 Preisgeld entfernt. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 18. Juni:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments