GGPoker: Rainer Kempe holt das Blade Prime

Endlich gab es wieder einen Sieg für die deutschsprachigen Spieler im High Roller Club auf GGPoker. Rainer Kempe sicherte sich das $2.625 Blade Prime, außerdem gab es Podestplätze für Chris Pütz und Babyccino.

Mit 25 Entries war es eine kleine Runde beim $2.625 Blade Prime, die Top 4 Plätze waren bezahlt. Rainer Kempe konnte sich im Heads-up gegen Niklas Astedt behaupten und den Sieg für $22.860 einfahren. Babyccino konnte sich beim $525 Bounty Hunters HR im 325 Entries starken Feld auf Rang 3 spielen, was ihm $10.738 einbrachte. Beim $525 Second Chance kam Babyccino dann auf Rang 5 für $4.907, Chris Pütz unterlag im Heads-up Andrii Novak, konnte sich aber mit $11.638 trösten.

Auch bei den Daily Guarantees konnte sich die DACH-Bilanz wieder sehen lassen.Beim $21 Bounty Special sorgte iLoVeV4Gn3r für einen Sieg, er kassierte $2.538 inkl. $1.717. Außerdem wurde er noch Dritter beim $25 Mini Main Event für $2.634, der Sieg ging an ultimatumas für $4.685. Merfinis wurde beim $210 Bounty Hunters Runner-up für $2.970 inkl. $846. chucknorris schlug beim $105 Bounty Special zu und wurde dafür mit $4.503 inkl. $2.894 Bounties belohnt. $5.004 inkl. $1.406 Bounties holte sich celloinion beim $52,50 Bounty Daily Main ab, Babyccino kam hier mit Bullet # 6 (!) auf Rang 4 für $2.287 inkl. $256 Bounties. OneTimeMarto scheiterte beim $55 Daily Special im Heads-up und nahm $4.606 für Rang 2 mit, Platz 3 ging an mosquito spray für $3.494. Einen Doppelsieg feierten URJH19 (1./$3.727) und BeerFanatic (2./$2.794) beim $25 GGMasters Fast. Darüber hinaus gab es weitere zahlreiche Podest- und Finaltisch-Platzierungen, wie Ihr in den untenstehenden Ergebnissen seht.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 18. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments