GGPoker: reallyeasy holt das Bounty Hunters Sunday Special

Bei den ganz großen Sonntagsturnieren auf GGPoker konnten die DACHs nicht überzeugen, einige Erfolge wie den Sieg von reallyeasy beim $210 Bounty Speical gab es aber doch.

Bei den $150 GGMasters wurde mit 3.735 Teilnehmern die $500.000 Preisgeldgarantie knapp geknackt, der Sieg für $55.720 (nach Deal) ging an Radosty. Deutschsprachiger Spieler war keiner am Final Table, ebenso beim $1.050 GGMasters HR, wo 933 Spieler am Start waren. Sieger LITIS konnte sich hier über $141.384 freuen. Beim $108 Global Million$ hatte man mit 9.342 Entries die $1.000.000 Preisgeldgarantie auch nicht geschafft, FEELME belegte als bester DACH Spieler Rang 8 für $15.030. Der Sieg und $112.712 gingen an Beradeiro aus Brasilien.

Einen Sieg gab es dafür für Peehon beim ¥525 Bounty Warm-up, er konnte sich über ¥26.516 inkl. ¥16.679 Bounties (insgesamt rund $4.040) freuen. Beim ¥388 Zodiac Main Event war es KINGPEPEG, der sich den Sieg für ¥59.956 (rund $9.100) schnappte. reallyeasy schlug dann beim $210 Bounty Hunters Sunday Special zu und konnte sich über $31.717 inkl. $16.684 Bounties freuen. chucknorris kam auf Rang 3, er kassierte $16.450 inkl. $5.299.

Florian Gaugusch kletterte beim $125 Sunday Kickoff aufs Podest und nahm $8.155 für Rang 3 mit. Sebastian „Weizen“ Gähl holte Rang 5 beim $200 Monster Stack ($5.579). Auch Pascal Hartmann konnte sich aufs Podest spielen, beim $250 Sunday Fifty Stack kassierte er als Runner-up $18.234.

Die Million$ Flights für kommenden Sonntag laufen bereits wieder, ab dem 4. April wird das $150.000.000 GTD GG Spring Festival gefeiert. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 28. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments