GGPoker: Russischer Sieg beim Super Million$, 107k für Lukas Hafner

Der Sieg beim $10.300 Super Million$ Finale auf GGPoker ging nach Russland, Lukas „rustyhusky“ Hafner konnte sich über Rang 7 freuen.

Von den 261 Entries waren noch neun Spieler übrig, als es gestern angeführt von Ravid Garbi ins Finale ging. Lukas „rustyhusky“ Hafner lag auf Rang 5, alle hatten bereits $63.611 sicher. Im hochkarätig besetzten Finale erwischte es Artur Martirosian gleich auf Platz 9, Isaac Haxton war der nächste Seat open. Lukas Hafner trat mit gegen die Sevens von Joshua McCully an, das Board half nicht und Lukas musste Platz 7 für $106.981 nehmen.

Für Stephen Chidwick kam das Aus auf  Rang 6, der anfängliche Chipleader Ravid Garbi hatte auf Rang 4 Feierabend. Im Heads-up saß Joshua McCully dem Russen Ognyan „fizoka“ Dimov gegenüber. Beim WSOPC hatte McCully gestern drei Siege geholt, hier aber musste er sich mit Rang 2 für $392.409 begnügen, während Dimov über $508.891 jubeln konnte.

Meldet Euch bei GGPoker an und profitiert von einem Einzahlungsbonus von € 85 in Tickets oder 100 % bis max. € 500.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments