GGPoker: Sahnetag für die DACHs beim WSOP Winter Circuit

Der Goldring wäre noch die Krönung für die DACHs am gestrigen Spieltag beim $150 Mio. GTD WSOP Winter Circuit auf GGPoker gewesen, bei den Side Events räumten sie groß ab.

Bei der $1.500 6-handed Championship )#16) waren von den 1.109 Entries noch 17 Spieler übrig, als es gestern ins Finale ging. NastyMinder, rustyhusky und lokalmatador waren die letzten DACH-Vertreter, wobei rustyhusky sich bereits mit Rang 15 ($10.063) verabschieden musste, lokalmatador kam über Rang 13 ($12.173) nicht hinaus. Nick Maimone hatte die Chance auf Ring # 2, musste sich aber mit Rang 4 für $92.152 begnügen. NastyMinder schaffte den Sprung aufs Treppchen, auf Rang 3 für $122.887 war für ihn dann aber auch Schluss. Im Heads-up einigten sich Blaz Zerjav und Zemin Jiang auf einen Deal, am Ende war es Blaz, der den Sieg für $192.329 holten konnte.

Einige der High Roller haben den angebotenen Nickname Tausch gerne in Anspruch genommen und so ist das Ratespiel „Steckt hinter der österreichischen Fahne auch ein DACH-Spieler“ noch spannender geworden. Einige kennt man aber doch und es definitiv sehr erfolgreicher Mittwoch für die DACHs.

So sicherte sich SmilleThHero bereits früh das $125 Daily Marathon und kassierte $7.814, zudem konnte er beim $88 Crazy Eights noch $3.256 für Rang 4 mitnehmen. Lullaby99 kassierte $3.242 + $572 für Platz 3 beim $44 Frozen Forty Stack.

Stark besetzt war wieder das $525 Bounty Hunters HR, Adi „XCUSEM3“ Rajokovic konnte dabei Rang 5 für $6.039 + $2.781 erreichen.

Ein neuer Nickname ist PuppyofH3ll, der sich Rang 2 beim $215 Bounty Hunters für $6.766 + $4.446 schnappte und beim $77 Lucky Sevens Rang 4 für $3.327 eroberte. Auch Bombacha Veloz ist nicht bekannt, er belegte Rang 4 für $44.507 beim $10.300 Wednesday Super HR. Ebenfalls in der Kategorie „neu“ ist FuuuuHaaooo, er belegte Rang 4 für $5.010 beim $525 Holiday Saver.

Kein DACH-Spieler ist dr100percent, denn dahinter verbirgt sich Benjamin Juhasz, der den Sieg beim $215 PLO Winter Games für $1.960 + $3.537 holte. Hannes Speiser teilte beim $150 Wednesday Double Stack mit Teun Mulder und kassierte $13.511, Punt Police kam auf Rang 3 für 49.147.

Thomas Hueber konnte sich beim $1.050 Wednesday Double Stack über $11.746 für Rang 5 freuen. dunarr teilte beim $150 PLO Bounty Main Event und kassierte $2.056 + $3.888. Auch H Madani siegte und zwar beim $1.050 PLO Bounty für $5.589 + $7.648.

Heute steht das $525 PLO „Ho Ho“ Bounty Special ($500.000 GTD) an, zudem natürlich gibt es die Flights beim $1.700 Main Event ($10.000.000). Alle Turniere sind im Client im WSOP Circuit Tab gelistet. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 4. Januar 2022:

Ring Schedule:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments