GGPoker: Sami Kelopuro siegt beim Super Million$

Sami Kelopuro stürmte beim $10.300 Super Million$ auf GGPoker zum Sieg und $408.406 Preisgeld.

Keiner der DACHs war im Finale mit dabei. Dafür war der Final Table wieder prominent besetzt, unter anderem nahmen Sami Kelopuro, Weltmeister Damian Salas  oder auch Darren Elias, Adrian Mateos am Tisch Platz.

Sami Kelopuro baute kontinuierlich auf und konnte den Chiplead übernehmen. Er setzte sich immer weiter ab, einzig Damian Salas blieb ihm auf den Fersen. Aber Sami war nicht zu stoppen, zu dritt am Tisch hatte er schon doppelt so viele Chips wie Damian Salas und Darren Elias zusammen. Kurz konnte Damian Salas aber nach vorne kommen. Mit Pocket 4s hatte Darren Elias dann auch gegen von Damian Salas das Nachsehen und so ging der Weltmeister auch als Chipleader ins Heads-up gegen Sami Kelopuro. Doch im letzten Duell gab dann doch der Finne den Ton an und konnte sich so schließlich über die Siegprämie von $408.406 freuen, für den Weltmeister blieben $314.924 zum Trost.

Der Final Table im Replay:

 

Entschieden wurde auch das $1.050 High Rollers Main Event vom Montag. Dietrich Fast und Manfred „MissGranger“ Hermann waren die deutschsprachigen Vertreter im Finale, konnten aber nicht um dne Sieg mitspielen. Auf Rang 8 für $8.649 war für Didi Feierabend, Manfred folgte mit Rang 7 für $11.534. Den Sieg sicherte BAAABUUSKIIII, der sich im Heads-up gegen Ami Barer behauptete und so über $64.861 jubeln konnte.

Auch gestern wurde wieder ein $1.050 Main Event gestartet, mit 328 Entries konnte die $300.000 Preisgeldgarantie geknackt werden. 13 Spieler gehen hier heute ins Finale, erneut ist BAAABUUSKIIII mit dabei. Als letzter Deutscher geht Stompy von Rang 6 aus ins Finale, den Chiplead hält Arsenii Malinov vor Alex Foxen. Auf den Sieger warten $69.478.

Bei den anderen High Roller Turnieren fiel die DACH-Bilanz wieder sehr mager aus, die Turniere selbst hatten aber auch nicht allzu viel Zulauf. Unter anderem konnte sich Alex Foxen das $2.625 Blade Mulligan für $31.145 sichern, Ami Barer holte das $1.050 Bounty Turbo für $18.172 inkl. $12.390 an Bounties. Sami Kelopuro holte sich neben dem Super Million$ noch das $2.625 Blade Closer SnG – bei vier Teilnehmern nahm er $10.000 als Preisgeld mit.

Die High Roller Ergebnisse vom 16. Februar:

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Hightroller
13 Tage zuvor

Stellt euch mal folgendes vor:
man macht in so einem turnier den 9. oder 10. platz, gewinnt 51 bzw 38k … und hat trotzdem noch ein fettes minus.
6 bzw 7 bei so einem turnier einkaufen, wie gibts denn sowas? das sieht man ja nicht mal mehr in den 1$ turnieren …