GGPoker: Sieg für Jonas Lauck und starke GGMasters Saturday Lineup Premiere

Die DACHs waren gestern auf GGPoker sehr erfolgreich. Der Online-Anbieter selbst konnte sich über eine sehr starke GGMasters Saturday Lineup Premiere freuen.

Bei den High Rollern gab es gestern nur ein kleines Angebot, dass der Italiener Luigi „shadinho94“ Shehadeh für sich zu nutzen wusste. Er siegte beim $525 FAST für $4.522 (nach Deal) und dem $525 Supersonic Bounty ($8.183 inkl. $5.375 Bounties) und kam beim $1.050 Main Event noch auf Rang 3 für $8.601. Koray Aldemir sorgte beim $1k Main Event mit Rang 4 für $6.449 für das beste DACH Ergebnis, beim $525 Bounty Hunters HR war es Manuel „caaaaarlos“ Fritz mit Rang 6 für $4.710 inkl. $1.625. Beim $1.500 High Rollers Deepstack schnappte sich Chitirijr den Sieg vor Weltmeister Damian Salas, Koray war auch hier bester Deutscher mit $5.494 Preisgeld für Rang 7.

Zum ersten Mal präsentierte GGPoker gestern das GGMasters Saturday Lineup. In vier $25 GGMasters Turnieren waren insgesamt $150.000 Preisgeld garantiert, ausgespielt wurde aber viel mehr. Schon zu Mittag startete das $25 GGMasters Asia, bei dem 1.731 Teilnehmer für $39.813 im Pot sorgten. Der Deutsche Frutosx kam auf Rang 3 und kassierte $2.882. Zwei Stunden später lud man zum $25 GGMasters Double Stack, das 2.098 Spieler an die Tische lockte und so ging es hier schon um $48.254. Der Österreicher Savethedave1 holte den Sieg für $6.042, H881 aus Deutschland belegte Rang 2 für $4.529. Wieder zwei Stunden später wurde zur $25,20 GGMasters Bounty Jagd geladen. 2.709 Teilnehmer generierten hier einen Preispool von $65.016, der Sieg für $5.806 inkl. $3.161 ging an PoluKalos vor dem Liechtensteiner Pelooze für $3.568 inkl. $930. Um 18 Uhr startete dann die gewohnte $25 GGMasters Daily Edition, bei der 3.105 Teilnehmer dieses Mal für gleich $71.415 im Pot sorgten. MingMing123 musste sich erst im Heads-up geschlagen geben und konnte sich über $6.294 Preisgeld freuen, Sieger AchillesBG nahm $8.396 mit.

Einen guten Samstag hatte Defthebest, er holte das $300 Daily Marathon für $6.996 (Manuel Fritz kam auf Rang 4 für $3.089) und eroberte beim $315 Bounty King noch Rang 2 für $8.274 inkl. $1.162. Fast einen deutschen Sieg gab es beim $210 Beat the Pros. Der_Hammer scheiterte erst im Heads-up am Russen Click_clack ($26.367 inkl. $16.267) und nahm Rang 2 für $13.776 inkl. $3.701 Bounties). Streamer RotterdaM08 kam auf Rang 4 für $8.949 inkl. $3.008. Einen Sieg holte DaMetoD0 beim $315 Omaholic Bounty King für $3.760 inkl. $2.071, aber auch Jonas Lauck, der sich beim $300 Triple Chance im 84 Entries starken Feld behauptete und so $4.608 nach einem Heads-up Deal mitnehmen konnte. Man14c kam auf Rang 4 und kassierte $2.656.

Action gibt es heute natürlich auch wieder im Sunday Grind mit den Million$ Turnieren oder den GGMasters. Für alle Turniere gibt es noch zahlreiche Satellites, um die Bankroll zu schonen. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 30. Januar:

 


 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments