GGPoker: Siege für Pascal Hartmann und Rainer Kempe bei den High Rollern

Zum Start der Bounty Hunter Series auf GGPoker gab es gestern, den 11. Oktober, auch fette High Roller Action. Einmal mehr konnten sich Pascal Hartmann und Rainer Kempe in die Siegerlisten eintragen.

Die Bandbreite der High Roller Events ging wie jeden Sonntag bis zu einem Buy-In von $10.300. Dazu gehörte natürlich das $10k High Rollers Super Million$, bei dem dieses Mal wieder mit 137 Entries die $1.500.000 Preisgeldgarantie verpasst wurde. Die Top 15 Plätze waren bezahlt, wobei es Rainer Kempe als einziger DACH Spieler in die Geldränge schaffte. Auf Rang 12 für $31.244 war für ihn aber Feierabend. Neun Spieler gehen am Dienstag ins Finale, die Entscheidung gibt es wie gewohnt auf GGPoker.tv zu sehen. Chipleader ist blakja19 vor Stephen Chidwick, als Shortstack startet Alex Foxen. Alle haben $40.792 sicher, auf den Sieger warten diese Woche $344.407.

Rainer Kempe war es auch, der sich beim $525 High Rollers Fast im 55 Entries starken Feld behauptete. Im Heads-up besiegte er Alex Foxen und kassierte so die Siegprämie von $9.527. Pascal Hartmann konnte sich beim $5.250 High Rollers Blade Mulligan durchsetzen. Mit 49 Entries war die $250.000 Preisgeldgarantie verpasst worden, Alex Foxen wurde hier Bubble Boy. Im Heads-up konnte sich Pascal Hartmann gegen Natural8 Team Bling Mitglied Daniel Dvoress behaupten und kassierte so $95.537 für den Sieg.

Die High Roller Ergebnisse vom 10. Oktober:

 

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments