GGPoker: Starke Performance von Fabian Rigo

Die DACHs konnten auch am gestrigen Freitag bei der Omaholic Series auf GGPoker wieder glänzen. Auch ohne Sieg lieferte Fabian „Suhepx“ Rigo eine starke Performance ab.

Generell war es ein ruhiger Freitag, was sich auch wieder in den Spielerzahlen niederschlug. Es gab einige Erfolge der DACHs, wobei Fabian „Suhepx“ Rigo ohne Sieg glänzte. Der PLO Mastermind Coach konnte sich mehrfach an die Final Tables spielen. Beim $3.150 Bounty King waren es allerdings nur drei Spieler, wobei Fabian noch $750 Bounties mitnehmen konnte, während sich der Brasilianer Dante Fernandes den Sieg für $8.250 inkl. $3.750 Bounties abholte. Dafür kam Fabian aber auch beim $1.050 High Roller auf Rang 2, was ihm hier doch $8.048 einbrachte, der Sieg ging ebenfalls an Dante Fernandes für $11.132. Raphael Schreiner nahm Rang 3 für $5.819 mit. Beim $525 Bounty Bash HR konnte Fabian Rigo dann noch Rang 4 für $1.531 erobern, beim $840 Hundred Stack wurde es Rang 4 für $3.457, wobei hier der Sieg für $7.707 erneut an Dante Fernandes ging.

Das Siegen musste Fabian aber anderen überlassen. So war es KevinBANGos, der den Sieg beim $210 Bounty Warm-up ($2.937 inkl. $1.643) für Deutschland holte, PatIvey sorgte beim $52,50 Bounty Bash für den österreichischen Sieg und konnte sich über $2.211 inkl. $1.527 freuen. Markus Prinz scheiterte beim $250 Main Event im Heads-up und nahm $2.885 nach einem Heads-up Deal für Rang 2 mit. Platz 3 für $.787 ging an den Österreicher Wei-Jie Weng.

Omaholic Series
Datum: 27. Juni bis 4. Juli
GTD: $5.000.000
Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments