GGPoker Super Million$ Week: Christopher Pütz schnappt sich das Tuesday Classic

Vier weitere Events und ein Heat beim $10k Main Event der $25 Mio. GTD Super Million$ Week standen gestern auf GGPoker auf dem Spielplan. Christopher Pütz sorgte für einen Sieg.

Der dritte Flight beim $10.300 Super Million$ Main Event ist gespielt, weitere 88 Entries wurden dabei verbucht. Die DACHs mischten nicht mit, auch in der Gesamtwertung gab es keine großen Verschiebungen an der Spitze. Nach wie vor liegt Ravid Garbi in Führung. Aktuell steht man bei 436 Entries (307/129), vier Flights werden bis zum 16. Januar noch angeboten.

Vier weitere Turniere standen zudem auf dem Programm. „TimothyAdams“ holte dabei den Sieg beim $525 Bounty Hunters Special für $15.318 + 26.130, während sich Christopher Pütz beim $1.050 Tuesday Classic bei 327 Entries behaupten konnte und dafür mit $65.362 belohnt wurde. Platz 3 ging an buttonko ($36.755), auch Leon „Rumuku!us“ Sturm (8/$8.716) war am Final Table.

UngaBungaa sorgte für den weiteren österreichischen(?) Sieg, er setzte sich beim $2.100 Tueday Tekdown durch und kassierte $28.174 + $48.000. DArio Sammartino ($28.146 + $3.500) und Andras Nemeth ($20.222 + $8.531) komplettierten das Treppchen.

Täglich werden neben den Events der Super Million$ Week zahlreiche Satellites für die teuren Turniere angeboten. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die Ergebnisse vom 10. Januar 2023:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments