GGPoker: Thomas Mühlöcker siegt beim Blade SnG

Sieglos blieben die deutschprachigen Spieler gestern, den 20. Oktober, bei der $40.000.000 GTD Bounty Hunters Series auf GGPoker. Dafür konnte sich Thomas Mühlöcker den Sieg beim $5.250 Blade Bounty Closer Side Event holen. 

Als Bounty Side Event wurde das Blade Closer gespielt, mit zehn Entries die $50.000 Preisgeldgarantie nicht geknackt. So waren auch nur die Top 2 Plätze bezahlt, Thomas Mühlöcker behauptete sich gegen Artur Martirosian und kassierte $28.752 inkl. $16.250 an Bounties.

Eine gute Performance lieferten die DACHs beim $3.150 Bounty King HR Main Event (# 220) ab. Bei 50 Entries konnten sie drei der sechs Geldränge erobern. Chris Rudolph holte Rang 6 für $8.969 inkl. $2.625, Pascal Hartmann wurde Vierter für $20.047 inkl. $9.375 und Christopher „Mangudai“ Frank holte Rang 3 für $18.343 inkl. $4.500. Platz 2 zeigte zwar die deutsche Fahne, aber hinter granjefe77 steckt der Spanier Yaman Nakdali. Der Sieg für $57.337 inkl. $39.375 ging dieses Mal an Justin „RockyRagoo“ Park.

Ebenfalls kein deutscher Sieg ist der von BabyBoy3009 beim $52,50 Turbo (# 229). Dahiner verbirgt sich Nicolas Fischer und so war es hallstatt auf Platz 3 ($1.903 inkl. $719), der für das beste DACH Ergebnis sorgte.

Einige Plätze am Treppchen gab es für andere deutschsprachige Spieler, darunter Rainer Kempe, der Platz 3 beim $1.050 PLO High Roller (# 223) für $10.144 inkl. $5.156 holte.

Weitere 20 Events stehen heute auf dem Spielplan der Bounty Hunter Series, meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! Für Deutschland gibt es eine eigene .de App!

$40.000.000 GTD Bounty Hunter Series
Datum: 11. bis 25. Oktober
Buy-Ins: $5,25 bis $10.300
Details: ggpoker.com

Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 20. Oktober:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments