GGPoker WSOPC: Jens Lakemeier holt den einzigen Sieg

Zwei Ring Events und mehr als 30 Side Events sorgten gestern bei der $100.000.000 GTD WSOP Super Circuit Online Series auf GGPoker für ein volles Programm, Jens Lakemeier holte dabei den einzigen Sieg für die DACHs.

Für nur $25 konnte man beim BIG 25 (# 7) um einen Goldring spielen. $1.000.000 Preisgeld war garantiert, aber mit gleich 61.546 Entries in unzähligen Flights kamen $1.415.558 in den Pot. 6.767 Spieler waren es noch im Finale, wo es doch heftig zur Sache ging. Die DACHs kamen nicht mal in die Nähe des Final Tables, der Sieg für $145.994 ging an den Australier Raggaz. Auch beim One-Day Ring Event, dem $365 GIANT No Limit Hold’em (# 6) spielten die DACHs nicht mit um den Sieg. 4.000 Entries hatten einen fetten Preispool von $1.372.400 generiert, Pascal Hartmann scheiterte auf Rang 18 ($5.493). Zu viert wurde geteilt, den Sieg für schließlich $133.179 konnte sich der Russe GangstaZab sichern.

Mehr als 30 Side Events sorgten gestern für reichlich Action und auch viele DACHs mischten an vielen Final Tables mit. Nur mit dem Siegen wollte es nicht so richtig klappen. Jens“Tankanza“ Lakemeier konnte als einziger deutschsprachiger Spieler einen Sieg holen und zwar beim $300 Sunday Marathon HR. Im 731 Entries starken Feld setzte er sich durch und kassierte $31.793 für Platz 1. Außerdem wurde er beim $525 Sunday Bounty Hunters PLO noch Dritter für $8.982 inkl. $3.304.

Ronny Kaiser wurde gleich zwei Mal Runner-up – beim $400 Sunday Forty Stack kassierte er für Rang 2 $19.234, beim $3.150 Bounty King PLO unterlag er im Heads-up Stephen Chidwick und musste sich mit $18.849 inkl. $1.500 Bounties trösten, Stephen kassierte $37.233 inkl. $19.875. fortunecookie scheiterte beim $250 Sunday Monster Stack im Heads-up und nahm $22.597 für Rang 2 mit, Stefan „shetlef12“ kam auf Rang 3 für $17.420. MrRocket! landete beim $525 Bounty Hunters HR auf Rang 5 ($25.309 inkl. $7.250), Stingy auf Rang 6 ($14.246 inkl. $1.031) und WhyYouKillMe auf Rang 8 ($14.351 inkl. $7.275). Florian „HoldemKing“ Fuchs holte beim $315 Bounty King PLO Rang 3 für $6.300 inkl. $3.025, SUDOMAGODO wurde Vierter für $3.250 inkl. $684.Beim $105 Sunday Heater schaffte es URJH19 aufs Podest, Rang 3 zahlte $5.239 inkl. $1.089. Auch Free StYyYle wurde Dritter beim $300 Sunday Closer, er nahm $6.811 mit. Beim $50 Sunday Saver war es Gunz4Hire94, der es aufs Podest schaffte, $4.229 gab es für Rang 3.

Anton Wigg holte eine „falschen“ österreichischen Sieg beim $525 Sunday Fifty Stack HR und wurde mit $43.669 belohnt, Mark Radoja holte das $2.625 Blade Opener für $37.835. Niklas Astedt teilte beim $5.250 Sunday 250 mit Joakim Andersson und kassierte $70.751, Thomas Mühlöcker konnte $39.249 für Rang 4 mitnehmen, Pascal Hartmann $24.598 für Rang 6.

Begonnen hat das $400 Colossus (# 11), bei dem $2.500.000 Preisgeld garantiert sind. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

WSOP Super Circuit Online Series
Datum: 1. bis 30. Mai
Ring Events: 18
Preisgeld: $100.000.000 GTD

Ring Schedule: –>> click

Die WSOPC Ergebnisse vom 9. Mai:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments