GGSF: Mikita Badziakouski holt das Sunday Five Million

Mikita Badziakouski konnte sich gestern das $25k Sunday Five Million beim $150.000.000 GTD GG Spring Festival (GGSF) auf GGPoker sichern, Sebastian Trisch belegte Platz 6, Ronny Kaiser Rang 8.

Von den 208 Entries beim $25.500 Sunday Five Million waren noch neun Spieler übrig, alle hatten $110.567 als Preisgeld sicher. Ronny Kaiser war der Shortstack, schaffte aber ein Double-up und so war es Michael Zhang, der als erster gehen musste. Für Ronny kam dann aber doch das Aus auf Rang 8. Am Turn check-raiste er mit all-in, Elio Fox callte mit . Der River schickte Ronny mit $147.444 Preisgeld nach Hause. Sean Winter war nun der Shortstack und fiel immer weiter zurück, schließlich landeten seine letzten Chips bei Mikita Badziakouski. Sebastian „TheodoreRhye“ Trisch ging dann am Button mit auf ein Raise von Elio Fox all-in, der callte mit den Queens, das Board half nicht und Sebastian verabschiedete sich mit Rang 6 für $262.197. Mikita Badziakouski war schon Chipleader und baute seine Führung immer weiter aus. Längst hatte er schon mehr als die Hälfte aller Chips und räumte den Tisch ab. Im kurzen Heads-up holte er sich mit die letzten Chips von Michel „CrossfireX“ Dattani mit und sicherte sich so die Siegprämie von $1.105.678.

Den einzigen Sieg für die DACHs holte gestern „27 cm“ beim $1.050 High Rollers Main Event vom Sonntag. Im Finale setzte er sich durch und kassierte $157.772 für den Sieg. Auch Fedor Holz (5./$54.098), GGMAMAGG (6./$41.397) und BassBox (8./$24.241) hatten es an den Final Table geschafft.

Es gab zwar gestern keinen weiteren Sieg, aber doch einige Top Platzierungen für die deutschsprachigen Spieler. LPichler scheiterte beim $210 PLO-NL Bounty erst im Heads-up, konnte sich aber mit $7.948 inkl. $3.366 trösten. Schmalimero kletterte bei der $2.100 PLO-NL Bounty (H-78) Ausgabe aufs Podest und nahm $19.247 inkl. $3.000 Bounties für Rang 3 mit. IAmTheMad unterlag beim $50 6-max (M-50) im Heads-up und kassierte $11.301 für Rang 2. Ole Schemion erreichte beim $525 6-max (H-80) Platz 6 für $10.896. C_R_E_A_M dealte bei einem der günstigsten Turniere, dem $5 6-max (L-80) und ging schließlich mit Rang 2 aber mit dem meisten Geld ($1.455) nach Hause.

Mittlerweile laufen bereits die Flights bei den Main Events des GG Spring Festivals. Beim $1.500 NLH Main Event warten $10.000.000, beim $1.500 PLO-NL Main Event sind es $2.000.000. Zahlreiche Satellites ermöglichen Euch die kostengünstige Qualifikation. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GG Spring Festival
Datum: 4. bis 25. April
Events: 110 (330 Turniere)
Buy-Ins: $5,25 – $25.500
Schedule: –>> click

Die Ergebnisse vom 19. April:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments