News

Global Poker Index: Alex Foxen bricht Rekord von Fedor Holz

0

Seit nun mehr 31 Wochen thront Alex Foxen an der Spitze des Global Poker Index. Damit bricht der US-Amerikaner den alten Rekord von Fedor Holz.

Alex Foxen ist GPI Spieler des Monats. Der Poker-Pro verbuchte im April fünf Final Tables in High Roller Events. Darunter ein zweiter Platz im €50K Super High Roller in Monte Carlo sowie im $25K beim Seminole Hard Rock Poker Showdown. Foxens Lauf ist jedoch kein kurzzeitiges Phänomen.

Der US-Amerikaner war nicht nur Spieler des Jahres 2018, sondern hält sich nun schon 31 Wochen an der Spitze des Global Poker Index. Damit stellte Foxen einen neuen Rekord auf und löst Fedor Holz in dieser Kategorie ab. Wie lange sich Alex Foxen noch an der Spitze halten kann, muss sich zeigen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT