News

Gossip: Dan Bilzerian mischt sich bei der „Perkins Ghosting Story“ ein

Es wird doch immer verworrener. Von Bill Perkins gibt es zu seinem Tweet, dass er „Informationen und Beweise zu einem der größten Betrugsskandale der Pokerwelt habe“, noch kein wirkliches Update. Dafür hat sich sein Buddy Dan Bilzerian nun zu Wort gemeldet und beschuldigt Daniel „jungleman“ Cates.

In einem Tweet beschuldigt Dan Bilzerian Sina Taleb und Daniel Cates, gemeinsame Sachte gemacht zu haben und ihm und anderen Geld abgenommen zu haben.

Daniel Cates hat sich sofort zu Wort gemeldet, allerdings aufgrund „rechtlicher Gründe“ nur mit einem allgemeinen „Ich habe nichts damit zu tun“. Wie auch die Poker Community gleich in zahlreichen Tweets feststellte, ergibt die Anschuldigung von Bilzerian gegenüber Cates nicht wirklich Sinn, denn werder die „Run Ocean Poker App“ wurde von Bill Perkins erwähnt, noch dass er verloren habe. Im Gegenteil, Perkins soll trotz eines vermeintlichen Pros als Gegner gewonnen haben.

Es sieht auf jeden Fall danach aus, als würde die Story von Bill Perkins die Community noch einige Zeit beschäftigen. Bislang gibt es noch keine wirklichen Aussagen, nur Spekulationen, Theorien – und die Aufforderung an Joey Ingram, der Sache nachzugehen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Klaus
1 Jahr zuvor

Spannung pur. Bin erregt !!!

Name
1 Jahr zuvor

An Gerüchten ist meistens etwas dran. In den 70 ziger und 80 ziger Jahren sind viele, die heute als Idole gelten nur durch Betrug am Tisch reich geworden!!!

NILO
1 Jahr zuvor

Wer weiß was die beiden für eine side bet am laufen haben…