Turnierergebnisse - Tschechien

Grand Casino Aš: Starker Auftakt beim Main Event, Teilung beim PLO

0

Im Grand Casino Aš wird die APAT Germany ausgetragen und zahlreiche Amateurspieler haben sich zum Festival eingefunden. Gestern, den 4. Oktober, wurde das € 30.000 GTD No Limit Hold’em Main Event eröffnet, auch das APAT PLO Event stand auf dem Programm.

Das PLO Event hatte ein Buy-In von € 63 + 7, gespielt wurde mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels. Mit 20 Teilnehmern und drei Re-Entries blieb es eine kleine Runde, € 1.449 landeten im Pot. Ausgespielt wurde das Turnier nicht, denn die letzten sieben Spieler einigten sich auf einen Deal. Die Schweizer Dieter Aebi und Martin Frank von Prestige Poker in Dietlikon waren mit dabei und sicherten sich Rang 3 und 4, der Sieg aber ging an Maximilian Duetz vor Michael Bayeritz.

Rang Name Preisgeld
1 Duetz Maximilian (GER) 229 €
2 Bayeritz Michael (GER) 210 €
3 Frank Martin (SUI) 210 €
4 Aebi Dieter (SUI) 200 €
5 Hoffmann Bettina (GER) 200 €
6 Dietrich Holger (GER) 200 €
7 Bejdis (CZ) 200 €

Sehr gut besucht war gestern der erste Starttag des € 105 + 15 NLH Main Events. 133 Spieler kauften sich hier ein, weitere 26 Re-Entries kamen noch hinzu und so sind mehr als die Hälfte der garantierten € 30.000 angespart. Gespielt wird das Main Event mit 40.000 Chips und 40 Minuten Levels. Von den 159 Entries konnten sich 54 Spieler für das Finale qualifizieren. Sehr gut mit dabei ist Robert Solbach, der sich im Frühjahr die APAT Austria gesichert hat, er liegt auf Rang 4. Noch besser startete Dominik Martan, der tschechische APAT Champion, er eroberte Rang 2 im Chipcount. Die Führung hat Heiko Schade mit 384.500 Chips.

Auch heute gibt es wieder ein volles Programm im Grand Casino Aš. Um 12 Uhr geht es bereits mit dem € 22 + 3 Satellite los, ehe um 14 Uhr Tag 1B des Main Events beginnt. Um 20 Uhr sorgt das € 63 + 7 No Limit Hold’em Turnier für Abwechslung. Alle Infos findet Ihr unter grandcasinoas.eu, auf Facebook gibt es auch zahlreiche Fotos vom Event.

Rang Name Vorname Chipcount
1 Schade Heiko 384.500
2 Martan Dominik 374.000
3 „Oschi“   259.000
4 Solbach Robert 253.500
5 „mahooda“   203.500
6 Fölker Brigitte 188.500
7 „Maful“   174.000
8 „Cersei“   170.500
9 Stangl Erwin 169.000
10 „Robert“   162.500
11 Scheer Nico 159.500
12 „LostOne37“   159.500
13 Hertel Andreas 155.500
14 Kania Matthias 155.000
15 Pugner Jan 154.000
16 Nguyen Anh Qhan 149.000
17 Neumann Jens 145.000
18 Becker Ralf 132.500
19 „Blackster“   124.000
20 Ungr Daniel 121.000
21 „Aze“   118.500
22 Lastering Paolo 117.500
23 „Manifico“   115.500
24 Schikarski Christoforos 115.000
25 „Jim Beam“ 112.000
26 „Matze“   109.500
27 Weigert Dieter 106.500
28 „Karlovarský Král“ 101.000
29 Merklinger Erika 97.500
30 Herzic Johannes 97.500
31 „Brudi“   94.500
32 Do Anh Dung 86.000
33 Fleischmann Sebastian 85.500
34 Lange Lukas 85.500
35 Wilmshöver Rüdiger 81.000
36 Schüssler Dennis 73.000
37 Gunkel Stefan 72.500
38 Gostencnik Frantisek Ml. 67.500
39 „McChrisL“   67.000
40 Gorhold Carsten 66.500
41 Zelz Katja 64.000
42 Gryczka Stephan 63.500
43 „Rossomaha“   62.500
44 Möres Heinz Martin 62.000
45 Spaderna Marco 59.000
46 „Skar“   54.500
47 Teichner Ronny 52.500
48 Niersbach Christian Frank 49.500
49 Jegodka Rüdiger 49.500
50 Quiner Sascha 48.000
51 Schubart Kevin 46.500
52 Zack Tobias 44.000
53 Monka Markus 38.500
54 Hoffmann Ulrike 30.000

 

Das Turnierprogramm der APAT:

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT