News

Grand Casino Luzern: Full House beim GCL Deepstack 300

Über einen vollen Panoramasaal konnte sich das Pokerteam vom Grand Casino Luzern gestern, den 22. Januar, freuen, als mit dem CHF 300 + 40 GCL Deepstack das Eventjahr 2023 eröffnet wurde.

Das GCL Deepstack mögen die Spieler sehr, was sich gestern auch wieder durch die 111 Starter zeigte. Mit 40.000 Chips und 20 bzw. 25 Minuten Levels ging es an die Tische, weitere 42 Re-Entries kamen noch dazu und so lagen gleich CHF 45.900 im Pot. Die Top 21 Plätze waren bezahlt, auf der Bubble gab es aber einen kleinen Deal, der noch CHF 400 als Trostpflaster bescherte. Auf den Sieger warteten CHF 12.714, doch das Turnier wurde nicht ausgespielt. Die letzten sechs einigten sich auf einen Deal, der einem anonymen Spieler den Sieg für CHF 9.009 bescherte.

Rang Name Preisgeld
1. Anonymer Spieler 9.009 CHF
2. Maurer Markus 6.513 CHF
3. Baumgartner Nick 5.619 CHF
4. Matanovic Ivica 5.181 CHF
5. DosenBIA 3.668 CHF
6. Koch Patrick 3.570 CHF
7. Christen Sibylle 1.377 CHF
8. Panic Leandro Marko 1.147 CHF
9. Matti 1.056 CHF
10. Zimmermann Denis 918 CHF
11. Majunga 872 CHF
12. The Razor 872 CHF
13. Anonymer Spieler 734 CHF
14. Fumagalli Sidon 734 CHF
15. Ruch René 642 CHF
16. Anonymer Spieler 642 CHF
17. Anonymer Spieler 642 CHF
18. dArX 574 CHF
19. Bourckholzer Laurent 574 CHF
20. Mattmann Roger 574 CHF
21. Mai777 574 CHF
22. Vieitez Alonso Daniel 400 CHF

Neben dem GCL Deepstack gab es aber auch ein CHF 110 + 20 Satellite für die 30. Poker Circle Swiss Open, die von 8. bis 12. Februar gespielt werden. 27 Teilnehmer und vier Re-Entries wurden hier verbucht und so waren CHF 3.410 im Pot. Umgerechnet ergab das sechs Ticketgewinner à CHF 550, für Platz 7 gab es noch CHF 110.

Rang Name Preisgeld
1. Strbac Marko CHF 550 Ticket
2. the machine CHF 550 Ticket
3. Colangelo Alberto CHF 550 Ticket
4. Cipolla Luca CHF 550 Ticket
5. rooobip CHF 550 Ticket
6. pitschsen CHF 550 Ticket
7. ybern 110 CHF

Ab dem 8. Februar geht es dann bei den PCSO zur Sache. Der erste Flight am 8. Februar wird ohne Rake, nur mit einem Buy-In von CHF 500, gespielt (40k/20′), ab Tag 1B dann mit CHF 500 + 50 und 40.000 Chips und 40 Minuten Levels. Wie immer lockt das PCSO mit einer feinen Struktur für ein CHF 550 NLH Turnier, ein zweitägiges CHF 1.500 + 150 High Roller (50k/40-50′) und weitere Satellites und Side Events runden das Programm ab.

Wer einige Tage in Luzern verbringen möchte, der kann sich ein Hotel/Turnier-Package zusammenstellen, Infos und Buchungsmöglichkeit findet Ihr hier. Wie immer erfolgt die Anmeldung zu allen Turnieren über buy-in.info, alles zum Angebot im GCL findet Ihr unter  grandcasinoluzern.ch.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments