Casinos Austria

Halbzeit bei der CAPT Bregenz II

0

Die Hälfte des zweiten Stopps der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) im Casino Bregenz ist bereits vorbei. Mit dem € 550 Freezeout Classic und dem € 1.080 Main Event geht es bereits in die Zielkurve.

Nach dem Satellite Auftakt am Dienstag wurde die CAPT mit der bereits sechsten Bodensee Hold’em Trophy am 1. Mai so richtig eröffnet. € 300 + 30 betrug dabei wie immer das Buy-In. Mit 103 Entries lagen € 30.900 im Pot. 22 Spieler gingen in den Finaltag und hatten hier die 13 bezahlten Plätze als erstes Ziel. Die Siegprämie von € 8.800 wurde am Ende nicht ganz ausgespielt, die letzten vier Spieler einigten sich auf einen Deal. Dieser brachte Dirk S. den Sieg und € 6.300 Preisgeld ein.

Entschieden ist auch bereits das € 440 Pot Limit Omaha Turnier, das am Mittwoch Abend 24 Entries anlockte. € 9.600 wurden hier auf die Top 3 Plätze verteilt. Gut besucht waren die beiden € 100 + 12 Main Event Satellites, denn hier konnten insgesamt 18 Tickets vergeben werden.

Heute um 15 Uhr geht es ins € 500 + 50 NLH Freezeout Turnier. Es gibt 40.000 Chips und 25 Minuten Levels – und keine Re-Entry Option. Das Turnier eignete sich mit einer schönen Deepstack Struktur auch schon bestens als Vorbereitung für das € 1.000 + 80 Main Event, das morgen Samstag beginnt. Hier gibt es dann 50.000 Chips und 40 Minuten Levels. Das Finale vom Main Event wird am Sonntag ausgetragen.

Alle Infos zu den Turnieren findet Ihr unter bregenz.casinos.at. Für weitere Fragen steht Pokermanager Harald Tement auch gerne unter der Email harald.tement@casinos.at zur Verfügung.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT