News

HCL: $1,2 Mio – der größte Pot der US-Streamgeschichte

High Stakes Runden stehen bei der HCL Show im Hustler Casino an der Tagesordnung. Aber diese Runde mit Alex Keating und Eric Persson hatte es in sich. Alan Keating und Handz spielten einen $1.200.000 Pot und schrieben damit Stream-Geschichte.

$200/400/800/1600 NLH war das Game und die Protagonisten am Tisch alles andere als money-scared oder tight. So raiste Handz mit auf $9k, Ben Lee, Eric Persson und Alan Keating callten. Der Flop , die $37.200 Bet von Handz wurde nur von Alan bezahlt. Auch den Turn check-callte Alan für $70.000. Auf dem River spielte Alan $155.000 an, Handz schob all-in und Alan überlegte lange, ehe er mit für insgesamt $464.000 all-in callte und den Riesenpot kassierte.

Erst vor kurzem wurden von HCL die Untersuchungsergebnisse der J4-Hand veröffentlicht und alle Beteiligten von allen Verdächtigungen freigesprochen, der Nipple-Gate von Sashimi ist schon wieder fast vergessen – und sogar Garrett Adelstein hat eine mögliche Rückkehr zum beliebtesten Cash Game Stream-Format in Aussicht gestellt. 2022 war für HCL ein bewegtes Jahr, aber so wie es aussieht darf man sich 2023 auf noch viel mehr Action freuen.

 

Die beiden High Stakes Streams vom 14. und 15. Dezember im Replay:

SUPER HIGH STAKES $100/200/400 w/ YoH ViraL, Nik Airball, Aaron Zang, Handz, Mars, Henry & Charles

Alan Keating & Eric Persson Play SUPER HIGH STAKES $200/400/800 w/ Luda Chris, Ben & Haralabos


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments