News

High Stakes Duel: The Poker Brat und DNegs sind bereit

Daniel Negreanu und Phil Hellmuth steigen in den Ring. Im ersten Match von High Stakes Duel II geht es um $100.000.

Kommende Woche tritt Phil Hellmuth zu seiner Titelverteidigung an. Der 56-Jährige entschied die Partie gegen Antonio Esfandiari für sich und ging mit einem Gewinn von $350.000 vom Tisch.

Bei High Stakes Duel wird ein Heads-Up Sit & Go-Format gespielt. Pro Runde verdoppeln sich die Buy-Ins. Der Gewinner kann jedoch nicht einfach mit dem Preisgeld davonziehen. Jeder Herausforderer, der das Buy-In auf den Tisch legt, darf an den Tisch treten.

Der Verlierer bekommt immer den Vortritt vor anderen Herausforderern. Sollte sich innerhalb von 30 Tagen kein Herausforderer melden, ist das Duell vorzeitig beendet. Zudem hat ein Spieler, der dreimal in Folge gewonnen hat, die Möglichkeit das Geld vom Tisch zu nehmen.

Kommenden Dienstag startet High Stakes Duel II. Phil Hellmuth und Daniel Negreanu lieferten sich bereits einen verbalen Schlagabtausch. Dieser endete in einer High Roller Prop Bet. Nächste Woche wird allerdings erst einmal um $100.000 gespielt.

High Stakes Duel II Preview | Phil Hellmuth vs. Daniel Negreanu


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments