News

High Stakes Duel III: Jason Koon ist der neue Gegner von Phil Hellmuth

Nachdem Scott Seiver kurzfristig sein Antreten in Runde 5 im High Stakes Duel III gegen Phil Hellmuth zurückgezogen hatte, steht nun der neue Gegner im $1.600.000 Match fest, es ist Jason Koon.

„Aus persönlichen Gründen“ sagte Scott Seiver das Retourmatch gegen Phil Hellmuth am 22. August ab. Nun machte sich PokerGO auf die Suche nach einem Gegner – Vorschläge und auch ernstgemeinte Interessenten gab es doch einige. Man wollte zwar am ursprünglichen Termin mit 22. August festhalten, nun aber gibt es doch eine Verschiebung. Jason Koon, seines Zeichens GGPoker und Poker Integrity Council Ambassador und auch einer der erfolgreichsten Spieler der Triton Poker Series, ist Ersatzkandidat.

In Runde 5 gilt es $800.000 als Buy-In auf den Tisch zu legen, der Sieger geht also mit $1.600.000 vom Tisch. In allen Duellen (3 x Antonio Esfandiari, 3 x Daniel Negreanu, 1 x Nick Wright, 2 x Tom Dwan, 1 x Scott Seiver) hat Phil Hellmuth nur ein einziges Mal (im HSD Runde 2) gegen Tom Dwan verloren. Wann nun das erste Match gegen Jason Koon steigen wird, soll in Kürze annonciert werden. Da die High Roller mit der Triton Series auf Zypern, aber auch Poker Masters und zahlreichen weiteren High Roller Events gut beschäftigt sind, bleibt abzuwarten, wann das TV Duell gespielt wird.

Alles rund um High Stakes Duel findet Ihr unter pgt.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments