News

High Stakes Duel III: Scott Seiver zieht zurück

Erst vor wenigen Tagen hatte PokerGO Runde 4 im High Stakes Duel III zwischen Phil Hellmuth und Scott Seiver angekündigt, nun hat Scott Seiver aber aus persönlichen Gründen abgesagt. Damit ist PokerGO wieder auf der Suche nach einem Gegner, der für ein Buy-In von $800.000 mit Phil Hellmuth in den Ring steigt.

Die Absage kommt überraschend. Gleich nach Gleich nach seiner Niederlage hatte Scott Seiver Revanche gefordert und erst vor wenigen Tagen hatte man nun auch mit dem 22. August ein Datum für das $1.600.000 Match festgesetzt.

PokerGO würde gerne am 22. August als Datum für das neue High Stakes Duel festhalten und hofft, dass bis 15. August ein Gegner gefunden ist. Interessenten gibt es zumindest laut Twitter einige – von Bryn Kenney, Julien Martini bis zu Matt Berkey und Dan Smith haben sich doch schon einige zu Wort gemeldet. Einige hoffen auch, dass Tom Dwan, für den Scott Seiver in Runde 4 wegen Terminkollisionen eingesprungen war, nun wieder in Runde 5 einsteigt. Wer es letztlich wird, entscheidet aber PokerGO.

Alles rund um High Stakes Duel findet Ihr unter pgt.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments