Pokervideos

High Stakes Poker – High Tech-Betrug mit Mobile App?

18

Betrügereien an den Poker Tables sind leider keine Seltenheit. Doch die Zeiten von Bauernfunk und sichtbar markierten Karten gehören fast der Vergangenheit an. Sicherheitsexperte Elie Bursztein hat im Rahmen der DEF CON in Las Vegas die neuste Generation der Betrugsmöglichkeiten vorgestellt.

HackerWährend die High Stakes-Partien im Internet rückläufig sind, so geht es bei den ‚Brick and Mortar‘-Spielen oft um riesige Summen. Vor allem bei privaten Runden scheint es kein Grenzen zu gegeben. Dass Spieler vorsichtig sein sollten, zeigt der jüngste Blogeintrag von Elie Bursztein.

Der Sicherheitsexperte von Google beschreibt eine sehr fortgeschrittene Methode, um die Karten am Tisch auszulesen. Zentrales Werkzeug hierbei ist ein modifiziertes Mobiltelefon, welches mit einer Infrarotkamera ausgestattete ist und mittels App markierte Karten auslesen kann.

Das Mobiltelefon hat sich Bursztein für $5.000 aus China bestellt. Das Gerät ist ein modifiziertes Telefon einer bekannten Marke und hat ein Standard OS, was optimale Tarnung bietet. Elie Bursztein hat auf seinem Blog die technischen Details sehr ausführlich beschrieben und im Anschluss des Artikels gibt es zwei Videos.

Die Karten sind ebenfalls von einem offiziellen Hersteller und werden mit unsichtbarer Tinte an allen vier Seiten markiert. Spannend ist sicherlich, dass durch den Codierungsprozess die vier Ecken der Karten etwas abgeschnitten werden. Wie Elie Bursztein angibt, sind viele Mobiltelefonkameras IR-empfindlich, so dass man gegebenenfalls aktive Betrugshardware erkennen kann.

Wie auf der DEF CON in Las Vegas besprochen wurde, sind solcherlei Geräte keine Seltenheit und auch in Sin City sollen sie schon regelmäßig verwendet werden. Die Software kann die Karten auslesen und wer möchte, kann sich zusätzliche Software kaufen, die den Betrug bei weiteren Spielen ermöglicht.

18 KOMMENTARE

  1. ich wusste das schon lange ….

    Jeder ist käuflich und dieses Video bestätigt meine Befürchtungen die ich schon lange hatte ……

    edit – keine Anschuldigungen ohne tatsächliche Beweise bitte.

    • Viel einfacher ist es doch die Kommentar Funktion zu schliessen. Dann werden unbequeme Kommentare erst gar nicht mehr möglich.
      Und das was ich geschrieben hatte ist wahr. Hätten wahrscheinlich noch andere gerne gelesen, kann man ja aber auch ganz wo anders öffentlich machen da braucht man Pokerfirma nicht zu.

  2. Also was ist die die Konsequenz daraus……?
    In allen Casinos kein Handy mehr am Pokertisch!!!
    So sollte es sein, es nervt sowieso wenn Spieler auf ihrem Handy bei jeder 2ten Hand alles checken und auch von Mitspielern oder den Dealer zum weiterspielen aufgefordert werden müssen.

  3. das wird ja nichts nützen da es nicht unbedingt ein Handy sein muss. Und sicherlich gibt es schon sowas das ein ring oder eben eine Brille mit ähnlicher Technik ausgestattet wird.

    edit – keine Anschuldigungen ohne tatsächliche Beweise bitte.

    • BTW ich bin Jurist, und ihr geht einer Journalistischen Tätigkeit nach mit veröffentlichen von Beiträgen auf einer öffentlichen Internet Präsenz.
      Mehr braucht man nicht zu erwähnen.

      edit – wenn du jurist bist, dann weißt du auch, dass für solche Anschuldigungen Beweise notwendig sind. Und wir die Verantwortung haben, solche Kommentare zu löschen. Aber Du kannst Deine Beweise gerne an office@pokerfirma.de schicken, wir gehen der Sache nach. Egal in welchem Casino und egal ob wir Geld bekommen :)

      • edit – Und wieder sind wir dort – Auch Anschuldigungen ohne Beweise sind nicht erlaubt. Und nochmal – bitte gerne die Beweise der Anschuldigungen an office@pokerfirma.de schicken. Ansonst bitte einfach nicht kommentieren. Es gibt andere, die gerne konstruktiv diskutieren. Danke.

    • Glaubst du wirklich die haben nicht schin ganz andere Möglichkeiten, immerhin ist das ein Millionen Geschäft. Und wie schon geschrieben diese Kameras so klein zu machen und in einem Ring, ärmelknopf , oder sogar einer Brille zu platzieren… Denke das ist kein wirklich grosses Problem. Und wie im Video erwähnt wird kann die Antwort auch auf ganz andere Wege übermittelt werden etwa durch Vibration am Körper……

      • nicht zu vergessen kann der Tisch selbst auch manipuliert sein, und wenn du als Spieler 3 am Tisch die Vibrationsmitteilung erhälst das Spieler 3 die Hand gewinnen wird dann wirst du mit 2 6 off jedes all in callen…..

  4. Dann ist die Pokerindustrie gefragt und muss ein gegenmittel entwickeln das solch gerät aufspürt oder stört. Wobei ich nicht glaube das zumindest in D der betrug damit im Casino funktionieren würde. Kann ja mal jemand testen. Ich tippe das wird nix. Alternativ bleibt ja das Internet. Denn da wird nicht betrogen ?

  5. Warum wird das Telefon, Tablet, oder sonstiges nicht an den Tischen lääääängst verboten ;( das frage ich mich schon ewig,bei Cashes und Turnieren wo es um mehr geht weg mit Risiko es ist doch Krank darüber zu reden wo es ganz einfach wäre mit den ewigen Manipulationen der gesunde Hausverstand fehlt in der heutige Zeit

  6. genau aus diesem Grund… die Casinos die hier nicht genannt werden dürfen verdienen gut dran.
    Und in Staatlichen ist es wohl ein leichtes, Floor etc. zu schmieren, das ist bekannt, geht ja bei Roulette etc auch.
    Mein erster Kommentar wurde gelöscht bei dem auf einem grossem Europäischen Turnier dieses Jahr ( ein Casino in Strand Nähe … und Wartelisten fürs Cahgame von Stunden… sollte wohl jeder wissen was hier gemeint ist…. ) mir beim Cash Game genau so etwas aufgefallen ist. 10 / 20 NLH , Neben mir hatte sich ein Deutscher der mittlerweile im Asiatischen Raum lebt hingesetzt. in seinem linkem Ohr bemerkte ich etwas…. Wirklich zahlreicher Hero Calls später sprach ich ihn drauf an und er sagte das wäre von einer Ohrentzündung nach dem Flug.
    Kurz darauf verlies er den Tisch….

  7. Bekomme ab und an email von Anwälte die nicht mal meine Postanschrift haben, diese verlangen dann so knapp tausend Euro. Ich schreibe dann zurück das ich knapp zweitausend dafür einkalkuliert habe. Keine nie Antwort. betrug! Die wollen mein Geld gar nicht ?

  8. Nichts für ungut, aber dieses strikte Handyverbot am Pokertisch halte ich für dumm, da Poker ein Geduldspiel ist bei dem man auch mal eine halbe Stunde überhaupt nicht ins Geschehen eingreift…und es ist ja kein Fußball, somit ist ein Handy mit Spielchen, Internet und Musik ein gutes Mittel sich ein wenig die Zeit zu vertreiben….wegen brandneuen James Bond-Waffen nach einem generellen Handy-Verbot beim pokern zu schreien…na ja

  9. das gibt doch schon lange, aber ohne den Dealer das er mitmacht ist es nicht machbar , es gab ein Fall im Herne Privat Partie pLO 5 –5 da sind paar Ausländer die den Dealer überredet hatten und die high Tech verfügten und hero Calls machten bis es auffiel das immer ein Grät vor einem mit Spieler auf den Tisch lag und es auffiel gab Streit aber kein Geld zurück , aber ich denke im Casino ist nicht möglich es durch zu führen .

    • so so , na immer feste dran glauben das alles mit rechten Dingen vorgeht. Ich bin Momentan im Kontakt mit ein paar sehr interessanten Leuten aus China…. was ich bis jetzt in Erfahrung gebracht habe und vor allem selbst erlebt habe… ich bin geheilt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT