News

High Stakes Poker: Premiere für Jean-Robert Bellande

Jean-Robert Bellande ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um TV-Auftritte geht. Die Teilnahme bei High Stakes Poker ist jedoch ein Novum für JRB.

Fast zehn Jahre mussten Poker-Fans warten, dass die Kultsendung zurückkehrt. Nun ist es so weit und in nur drei Wochen startet die achte Staffel von High Stakes Poker. Einige Details sind bereits bekannt, so wird NLHE mit Blinds von $200/$400 sowie $400/$800 gespielt.

Mit Phil Hellmuth, Tom Dwan und Phil Ivey kehren ein paar Altbekannte zurück. Zum ersten Mal dabei ist Jean-Robert Bellande. Der High Roller ist kein Neuling an den teuren Tischen, doch zu High Stakes Poker eingeladen zu werden ist etwas Besonderes.

Sich unter die Besten der Welt zu mischen, die größten Cash Games, von so etwas träumst du. Du hoffst teilnehmen zu können und nun kann ich es. Es ist eine tolle Sache, ganz wirklich“ so der Bracelet-Gewinner im Interview mit Poker Central.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Hightroller
2 Monate zuvor

… er ist nicht der einzige der sich freut, dass er(JRB) dabei ist 😀