News

Highstakes Poker: starkes Wochenende von Hansen

Poker-Pro Gus Hansen verbucht seit Monaten fast nur Verluste und sorgte für eine neue Definition von Downswing. Doch der Däne gibt nicht auf und versucht sich zurückzuspielen. Am Wochenende lief es rund und der 40-Jährige holte fast $540.000 auf Full Tilt Poker.

Gus Hansen IrishÜber Gus Hansen und seine All Time Bilanz auf HighstakesDB.com haben wir schon mehrfach berichtet. Auch wenn die Zahlen nicht akkurat sind (da viele Varianten nicht von Beginn an aufgezeichnet wurden), so sind die mehr als $16 Millionen an Verlusten eine Zahl, die aufhorchen lässt.

Genau genommen sind es mittlerweile ’nur‘ noch $15,9 Millionen, denn nach einem sehr erfolgreichen Wochenende geht es für den Full Tilt Poker Professional wieder bergauf. Einen Teil von den jüngsten Gewinnen holte Hansen beim Limit Deuce-to-Seven Triple Draw.

Mit an den Tischen saßen Poker-Pros wie Viktor Blom, Dan Cates, Calvin Anderson sowie Sebastian Ruthenberg, kagome kagome und Cort Kibler-Melby. Für Cort waren es im übrigen ebenfalls erfolgreiche Tage, so holte der Deutsch-Amerikaner über $418.000. Auf der Seite der Verlierer stand Ben Tollerene (-$424.500) ganz oben an der Spitze.

Hier noch die abschließende Februar-Bilanz, auch wenn sich zu den Zahlen vom Freitag nicht mehr viel getan hat.

Gewinner und Verlierer auf Full Tilt Poker* im Februar 2014:

Tight-Man1 $322.773
Douglas ‚WCGRider‘ Polk $289.994
BlondieCutie $165.788
bbvisbadforme $154.890
Daniel ‚FakeSky‘ Alaei $127.267

samrostan -$134.544
Isaac ‚luvtheWNBA‘ Haxton -$136.022
FakeMonies -$147.174
tyme2gamb0l111 -$160.340
Viktor ‚Isildur1‘ Blom -$1.028.782
* Ergebnisse durch HighStakesDB.com ermittelt, Spieler können die Opt-Out Funtkion nutzen


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments