Westspiel

Hohensyburg: Deal zu fünft entscheidet die Winter Masters

Mit einem Deal der letzten fünf Spieler gingen gestern, den 9. Februar, in der WestSpiel Spielbank Dortmung-Hohensyburg die € 500 + 50 Winter Masters zu Ende. AA021 konnte über den Sieg und € 16.750 jubeln.

Von den 197 Entries waren noch 23 Spieler übrig gewesen, O. Kamalinovin war der Chipleader. Gerade noch war die Bubble an Tag 2 am Samstag geplatzt und so hatten alle € 1.270 als Min-Cash sicher, als es ins Finale ging.

Auf den Sieger warteten € 23.070, doch die Siegprämie sollte nicht ausgespielt werden. Nachdem der anfängliche Chipleader O. Kamalinovin auf Rang 6 ausgeschieden war, einigten sich die letzten fünf gegen 23 Uhr auf einen Deal. Lami, der Chipleader nach den Starttagen war und von Rang 2 aus ins Finale gegangen war, hatte es unter die letzten fünf geschafft, war aber nur Vorletzter im Chipcount. Damit gab es für ihn Rang 4 für € 11.100. Der Sieg ging an AA021, der so über € 16.750 jubeln konnte.

Das nächste Poker-Highlight in der Hohensyburg ist der Hohensyburg Cup von 25. bis 29. März. Alle weiteren Infos zum Pokerangebot findet Ihr unter spielbank-hohensyburg.de.

Rang Name Preisgeld Deal
1. AA021 23.070 € 16.750 €
2. A.P. 15.480 € 13.670 €
3. Layslight 10.790 € 11.370 €
4. Lami 7.850 € 11.100 €
5. Kapteina, Heiner 5.920 € 10.220 €
6. O. Kamalinovin 4.610 €  
7. Rückert, Martin Andreas 3.700 €  
8. El Machino 3.030 €  
9. Krimineller Koala 2.530 €  
10. Flitzpiepe 2.130 €  
11. Lord-Mulligan 2.130 €  
12. H. Ensan 1.800 €  
13. Cetinkayan, Mehmet 1.800 €  
14. Brenner Toni 1.510 €  
15. Francesco 1.510 €  
16. Shark 1.510 €  
17. Janni 1.510 €  
18. NN 1.270 €  
19. jayjayOkocha 1.270 €  
20. Float your Boat 1.270 €  
21. Sebastian 1.270 €  
22. Kostakis, Konstantinos 1.270 €  
23. Lucky Niken 1.270 €  


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments