IMoP Side Events: Siege für Patrick Menze und „Virus“

Es war ein ereignisreicher Sonntag im King’s. Neben den beiden Main Events der Italian Masters of Poker und dem Bavaria Cup wurde auch noch zum € 100 + 10 Pot Limit Omaha und zum € 80 + 10 No Limit Hold’em geladen und beide Events konnten sich sehen lassen.

€ 3.000 waren beim PLO garantiert, mit 53 Teilnehmern und elf Re-Entries wurde die Garantiesumme aber verdoppelt und € 6.080 konnten auf sieben Plätze verteilt werden. Im Heads-up hieß es Deutschland gegen Deutschland. Letztlich setzte sich „Virus“ gegen Atik Miah durch und kassierte die Siegesprämie von € 1.915.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Virus Germany € 1.915
2 Atik Miah Germany € 1.383
3 Lech Filipczuk Poland € 882
4 Tamer Ibrahim Egypt € 669
5 Ciro Prevete Germany € 517
6 Matuš Schnierer Slovakia € 395
7 Sergei Firsov Russian Federation € 319

Richtig voll wurde es am Abend beim € 80 + 10 No Limit Hold’em Turnier. Gleich 234 Spieler nahmen ihre Plätze ein, weitere 54 Re-Entries erhöhten den Preispool hier auf € 21.888 und so konnte die € 20.000 Garantie locker übertroffen werden. Die Top 31 Plätze wurden bezahlt, wobei der Min-Cash hier € 193 einbrachte. Auf den Sieger warteten € 4.626. Zu viert gab es schließlich einen Deal, der TIM mit € 3.403 das meiste Preisgeld einbrachte. Im Heads-up unterlag er dann aber Patrick Menze, der sich über € 2.885 freuen konnte.

02-10-16-winner-imop-side-event-thnl-patrick-menze-ger

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Patrick Menze Germany € 4.626 € 2.885
2 TIM Germany € 3.117 € 3.403
3 Gaspare Leggio Germany € 2.198 € 2.485
4 Cavallino74 Italy € 1.782 € 2.950
5 Matthias Lechner Germany € 1.410
6 Thomas Wolf Germany € 1.070
7 Daniel Kraus Germany € 781
8 Carmen Kittlitz Germany € 571
9 Dejan Govedič Slovenia € 473
10 Thomas Klepp Germany € 401
11 Marcel Lapšanský Slovakia € 401
12 Peter Christensen Denmark € 357
13 Usi-A. Germany € 357
14 Florian Hackner Germany € 324
15 Matthias Dietmar Ellner Germany € 324
16 Antonio Starace Italy € 291
17 Ricardo Peschke Germany € 291
18 Giorgio Blanco Italy € 258
19 Dominik Georg Reuter Germany € 258
20 Schwanenberg Jörg Germany € 258
21 Simon Artur Roth Germany € 236
22 Stefano Casciello Italy € 236
23 Alain Riss France € 236
24 Santo Calabretta Italy € 215
25 Kai Uwe Untenecker Germany € 215
26 Dieter Christmann Germany € 215
27 ZAPPA Germany € 215
28 Jennifer Richter Genannt Feldschmidt Germany € 193
29 Mehmet Emin Ögrük Germany € 193
30 Enrico Hennig Germany € 193
31 Jaroslaw Szyndler Poland € 193

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments