Partypoker

Irish Open: Peter Traply siegt zum Abschluss

Mit drei Entscheidungen sind die partypoker Irish Open gestern zu Ende gegangen. Unter anderem holte sich Peter Traply den Sieg beim € 530 Mix-Max.

Am Mittwoch waren das € 530 Mix-Max und die dazugehörige € 55 Mini-Ausgabe gestartet worden, gestern ging es für die verbliebenen Spieler, die bereits den Min-Cash sicher hatten, ins Finale. Die deutschsprachigen Spieler konnten bei keinem der beiden Turniere um den Sieg mitspielen. Beim € 530 Mix-Max setzte sich schließlich Peter Traply durch und kassierte die Siegprämie von € 16.455, bei der Mini-Ausgabe ging der Sieg für € 4.122 an Benjamin Robertson. Frank Teichert belegte als bester DACH-Spieler Rang 9 für € 435.

Zum Abschluss stand gestern noch das € 265 Closer (# 27) auf dem Programm. € 40.000 waren garantiert, mit 341 Entries lagen dann aber gleich € 85.250 im Pot. Julian Selinger verpasste mit Rang 11 (€ 710 + € 902) den Final Table, Josip Simunic eroberte Rang 6 für € 1.557 + € 1.121. Der Sieg und € 6.217 + € 5.100 gingen an Nikolay Smirnov.

Die Irish Open Online 2021 sind damit endgültig zu Ende, für 2022 hofft man doch, dass wieder live in Dublin gespielt werden kann. Ab heute geht es dann beim Powerfest zur Sache, alle Turniere und Satellites findet Ihr im partypoker Client im eigenen Tab „Powerfest“.

Irish Open Online 2021

Datum: 26. März bis 7. April
Events: 25
Buy-Ins: €33 bis €5.200

—> Irish Open Online Schedule


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments