News

Johann Landauer gewinnt die Bounty-Jagd beim Advent Poker Masters

Bounty-Turniere gehören momentan zu den beliebtesten Turnierformen und deshalb durfte auch das € 300 + € 50 No Limit Hold’em Bounty Turnier beim Advent Poker Masters in Salzburg nicht fehlen. Johann Landauer sorgte für den zweiten österreichischen Sieg beim zweiten Turnier.

Mit 54 Teilnehmern war schon um einiges mehr los im Schloss Kleßheim als noch tags zuvor. Die deutschen Spieler waren gut aufgestellt, doch im Zieleinlauf hatten doch wieder die Österreicher die Nase vorne. Dabei waren sie mit Gerhard Bremer, Andreas Seidl, Thomas Reitberger und einem weiteren Spieler, der nicht genannt werden möchte, numerisch in der Überzahl. Vor allem als Toni Krottmayr sich mit Platz 6 begnügen musste und Johann Landauer als einziger Österreicher übrig blieb, hätte man schon an einen deutschen Sieg geglaubt. Doch Landauer durchkreuzte die Pläne und holte sich den Sieg samt € 4.930.

Heute Samstag, den 19. Dezmber 2009, startet um 18:15 Uhr das € 500 No Limit Hold’em Freezeout, was gleichzeitig auch das letzte Turnier des Advent Poker Masters im Casino Salzburg ist. Weitere Infos findet Ihr unter poker.casinos.at.

1 — Johann Landauer — A — € 4.930
2 — Gerhard Bremer — D — € 3.660
3 — NN — D — € 2.750
4 — Andreas Seidl — D — € 1.830
5 — Thomas Reitberger — D — € 1.220
6 — Toni Krottmayr — A — €    915


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments