News

Kara Scott am Final Table beim Irish Poker Open

Normalerweise interviewt Kara Scott, Hostess der European Poker Tour, charmant die Spieler. Beim $3.200 No Limit Hold’em Event der Irish Open nahm sie wieder einmal selbst am Pokertisch Platz und spielet sich souverän an den Final Table.

64 Spieler waren nach Tag 2 noch übrig geblieben. Am dritten Turniertag, der gestern am Ostersonntag gespielt wurde, ging es um den Final Table. Alle 64 Spieler waren bereits im Geld und so ging es recht schnell zur Sache.

Vor allem auch setzte sich Marcel Koch, der sich über PaddyPowerPoker qualifiziert hatte, in Szene. So nahm er Paul Zimber mit Full House gegen Straight schon viele Chips ab, um in der nächsten Hand Zimber und einen weiteren Spieler nach Hause zu schicken.

Für Marcel nahm das Irish Open ein äußerst gutes Ende, obwohl er sich schlussendlich mit Platz 16 und € 17.900 verabschieden musste. Denn bereits als Mika Paasonen mit Platz 24 ausschied, war Marcel Koch quasi um $100.000 reicher. PaddyPowerPoker hatte unter allen Qualifikanten den „Sole Survivor“ Bewerb ausgeschrieben. Und Marcel war jener letzte Online-Qualifikant, der sich nun über das Package, bestehend aus $75.000 Cash und $25.000 Turnierbuy-ins freuen durfte.

Auch Kara Scott überraschte gestern. Dass sie weiß, wie man mit den Karten umgehen muss, hat sie schon mehrfach gezeigt. Aber sie war gestern den ganzen Tag über als Shortstack unterwegs. Im entscheidenden Moment waren die Karten auf ihrer Seite und so schaffte sie es an den Final Table.

Der blieb zum Beispiel auch den Österreichern verwehrt. Denn mit Heinrich Mayr auf Platz 13 musste sich der letzte Österreicher aus dem Main Event verabschieden.

Weil einer immer der Final Table Bubble sein muss, übernahm Philip Baker diese Rolle. Mit reraiste er all-in, Pech nur, dass Lee Brooke-Pearce gerade die Asse hielt. Das Board änderte nichts mehr und so ging Baker mit Platz 9 und der Final Table stand fest.

Auf den Sieger warten heute € 600.000. Ob Kara Scott auch am Finaltag eisernen Widerstand leisten wird? Auf jeden Fall wäre es eine Premiere, würde sie als erste Frau die Irish Open gewinnen.

Seat 1 — Lee Brooke-Pearce — 998.000
Seat 2 — Andrew Pantling — 2.286.000
Seat 3 — Andrew Bradshaw — 351.000
Seat 4 — Kara Scott — 701.000
Seat 5 — William Kassouf — 569.000
Seat 6 — Bradley Verburg — 217.000
Seat 7 — Crister Johansson — 906.000
Seat 8 — Atanas Gueorguiev — 990.000

1 € 600.000
2 € 312.600
3 € 205.200
4 € 163.300
5 € 130.600
6 € 100.800
7 € 74.600
8 € 56.000
9 Philip Baker € 37.400
10 Paul O’Connor € 24.400
11 Niall Smyth € 24.400
12 Karl Mahkle € 24.400
13 Heinrich Mayr € 17.900
14 Evan Hunt € 17.900
15 Jani Vilmunen € 17.900
16 Marcel Koch € 17.900
17 Massimiliano Tamburini € 17.900
18 Lise Vigezzi € 17.900
19 Hans Eskilsson € 13.400
20 Andreas Kyprianou € 13.400
21 Albert Iversen € 13.400
22 Joe Ruddy € 13.400
23 Alan Gilmore € 13.400
24 Mika Paasonen € 13.400
25 John Raftery € 13.400
26 Eddie Kavanagh € 13.400
27 David Kerins € 13.400
28 Thierry Barou € 9.600
29 Brent Forrest € 9.600
30 Maurice harmon € 9.600
31 Anthony Rafter € 9.600
32 Martin Lynch € 9.600
33 Graham Masters € 9.600
34 Chris Cooke € 9.600
35 Charlie Ciresi € 9.600
36 Ian Wright € 9.600
37 Jason Thompkins € 6.700
38 Anthony O’Callaghan € 6.700
39 Paul Zimber € 6.700
40 Joe Fleming € 6.700
41 Albert Kenny € 6.700
42 Cormac Delaney € 6.700
43 Vikke Tuomaala € 6.700
44 Fiachra Meere € 6.700
45 James Cosgrave € 6.700
46 Paul Leckey € 4.900
47 Namir Mohamad € 4.900
48 Gerry Smyth € 4.900
49 Roy Brindley € 4.900
50 Mervyn Smyth € 4.900
51 Johannes Zacharias € 4.900
52 Paul Gourlay € 4.900
53 Dave Colclough € 4.900
54 Paul Tierney € 4.900
55 Maxime Moczulski € 4.000
56 Breandan Reaney € 4.000
57 Paul Testud € 4.000
58 Matias Knaapinen € 4.000
59 Daniel Flower € 4.000
60 Pascal Perrault € 4.000
61 Ronan Harford € 4.000
62 Simon Lewis € 4.000
63 John De Witt € 4.000
64 Mcnaughton, John € 3.500
65 Gert Cooman € 3.500
66 Lasse Lien € 3.500
67 Francis McDonald € 3.500
68 Roar Wang € 3.500
69 Carsten Joh € 3.500
70 Packie Quinn € 3.500
71 Eldon Orr € 3.500
72 Sean Donalson € 3.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments