News

Kick-the-Bankroll: 4 x Einzelwetten Value en masse am Freitag – Allin

Cottbus – Aue, 2. Bundesliga

Cottbus hat im ersten spiel auswärts ein 2:2 gegen Ingolstadt rausgeholt. Interessant ist die Tatscache, daß sie lange Zeit 2:0 hinten gelegen haben. Sie haben stark gekämpft. Bis zum Ende und allein durch die einstellung verdient noch mit einem 2:2 das Spiel beendet. Aue selbst hat im ersten Spiel noch kein Tor geschossen. Ein 0:0 gab es im ersten Heimspiel. Allein der Kampfgeist und das Potential doch mal ein Tor zu schiessen sind zusätzliche positive Merkmale für die Cottbusser im ohnehin schon favorisiertem Heimspiel. Aue ist auswärts letzte Saison gar nicht auffällig geworden. Das letzte Spiel der beiden ging auch noch 2:0 für Cottbus aus. einziges Manko für einen Heimsieg von Cottbus ist die Tatsache, daß Aue das 0:0 gegen St. Pauli erpielt hat. Muss aber nicht heissen. Evtl. liegt hier ein unglücklicher Start der natürlich auf dem Papier stärkeren Mannschaft aus St. Pauli vor.

Heimsieg Cottbus wird zu gut bezahlt. Value. Quote ist 1,85

Austria Lustenau – Grödig

Ja Grödig hat 3 aus 4 Spielen gewonnen. Aber die Gegner waren nicht das ganz grosse Kaliber. Mit austeria Lustenau kommt es zu einem Duell mit einem Aufstiegaspiranten in der zweiten österreichischen Liga. Sie haben die beeindruckende bilanz von 11:0 Toren und 4 siegen aus 4 Spielen. Gegner waren 2 stärkere und 2 schwächere Mannschaften. Die schwächeren wurden abgefertigt. Für einen Sieg von Austria Lustenau gibt es eine mir unverständliche Quote von 1,72. Unverständlich auch deshalb, weil Grödig in den letzten beiden Spielen Tore kassiert hat und dabei nicht glücklich aussah. In einem Spiel hat ihr Angriff es ausgebügelt. Im anderen gegen den vermeintlich stärkeren Gegner Horn aber nicht.

Sieg Austria Lustenau im Heimspiel zu 1,72

Sparta Rotterdam – Veendam

Das wird doch hoffentlich ein Torfest über die ganze Saison. Die zweite Liga in Holland nimmt wieder Fahrt auf. Sparta Rotterdam ist absoluter Favorit in diesem Spiel. Zweimal 4:3:3 treffen aufeinander. Zu notieren ist, daß Sparta in den letzten Spielen und auch Veendam nahezu immer Tore geschossen und kassiert haben. Ich traue Sparta Rotterdam hier einen Kantersieg zu, vielleicht auch mit einem Törchen von Veendam. Sparta Rotterdam Sieg mit mehr als 2,5 Toren gibt eine Quote von 1,80. Hier beginnt es interessant zu werden.

Sittard – AGOVV

Letzte Saison hat AGOVV ca. 3 Tore pro Spiel nur kassiert. Und obwohl sie schwach waren, einige tore schiessen sie auch. Das traue ich ihnen hier gegen mehr als nur zu.

Am ersten Spieltag setze ich auf Tore in erster Halbzeit. Mehr als 1 tor asitaisch zu 1,525 interessiert mich.

Einsatz je 14 € als Einzelwetten (Sittard AGOVV 15 €)

Kassenstand 57 €

viel Erfolg
Dimi


51 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
GoodAdvice
8 Jahre zuvor

damit sind 3/4 falsch vom selbsternannten profi