King’s: Ansturm beim DPT High Roller und ein Deal beim Closer

Erneut ein volles Haus gab es bei den Side Events der Deutschen Poker Tour im King’s Resort Rozvadov. Den Sieg beim € 330 High Roller konnte sich Robert Rohr sichern.

Wie schon beim Main Event gab es beim € 300 + 30 High Roller Event einen Anstum. Statt der garantierten € 20.000 generierten 194 Teilnehmer mit ihren 36 Re-Entries einen Preispool von € 65.550. Gespielt wurde mit 100.000 Chips und 25 Minuten Levels. Die flache Struktur und die hohe Spielerzahl sorgten dafür, dass es richtig lange dauerte, bis die 23 Geldränge erreicht waren. Noch länger sollte es dauern, bis schließlich der Sieger feststand. Robert Rohr konnte sich behaupten und so den Sieg für € 15.241 einfahren.

  Buy-in € 300 +  € 30    
  Entries 194    
  Re-Entries 36    
  Total entries 230    
  Total prizepool € 65 550    
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Robert Rudolf Rohr Germany € 15.241
2 Stephane Victor Paul Chevrier France € 10.324
3 Little Espresso   Italy € 6.883
4 Francesco Senna Italy € 5.637
5 Stone Wall Jackson   Germany € 4.523
6 Carlos Ubierna Torres Spain € 3.507
7 Bjoern Smolders Netherlands € 2.596
8 Denniboy 5   Germany € 1.908
9 Mehmet Emin Oegruek Germany € 1.521
10 Peter Rosta Hungary € 1.278
11 thetheoofpoker   Germany € 1.278
12 Jochen Hermann Bloemker Germany € 1.114
13 Tony Chang Belgium € 1.114
14 prince of persia   Germany € 1.016
15 Lois Bernard Marcel Pierre Dufouleur France € 1.016
16 Lars Folke Andersson Denmark € 918
17 Super Mario   Belgium € 918
18 Samir Mehmel France € 826
19 Philipp Tegethoff Germany € 826
20 Ludovic Yann Philippe Staub Switzerland € 826
21 Andreas Wuerger Switzerland € 760
22 chiKKita banAAna   Israel € 760
23 Frederic Konowitz France € 760

 

Natürlich war das € 100 + 15 DPT Closer Event mit 117 Entries ausverkauft, € 11.115 lagen im Pot. 20.000 Chips und 20 Minuten Levels waren die Konditionen im Kampf um die 13 bezahlten Plätze. € 222 gab es als Min-Cash, auf den Sieger warteten € 2.952. Zu fünft gab es am Ende einen Deal, der Richard Essex den Sieg für € 2.092 bescherte.

  Buy-in € 100 +  € 15    
  Entries 116      
  Re-Entries 1      
  Total entries 117      
  Total prizepool € 11 115      
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Richard Jonathon Essex United Kingdom € 2.952 € 2.092
2 Igor Lukic Bosnia and Herzegovina € 2.051 € 1.831
3 Dennis Huebner Germany € 1.356 € 1.536
4 Benjamin Martinus De Witte Netherlands € 1.061 € 1.499
5 Blue Eyes   Germany € 856 € 1.318
6 Jakob Burgin Switzerland € 667  
7 Tony Stio Switzerland € 528  
8 Christopher Heim Germany € 411  
9 Vanessa Aurel Arnold France € 311  
10 Serge Florent Knab France € 239  
11 Stefan Thewes Germany € 239  
12 Michael Maximilian Wi Hofmann Germany € 222  
13 Angelo Di Pasqua Germany € 222  

Alle Details findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments