King’s: Dani Studer holt die Führung beim Big Wrap PLO

Noch ist die Late Reg beim € 2.200 + 150 Big Wrap PLO Main Event im King’s Resort Rozvadov möglich. Daniel Studer führt das Feld heute in Tag 2.

Das Buy-In von € 2..350 ist auch für ein PLO Turnier keine Kleinigkeit, € 500.000 als Preisgeldgarantie können sich sehen lassen. Das fanden gestern, den 25. Juli, auch 97 Spieler, die sich mit 100.000 Chips in die zwölf Levels à 40 Minuten stürzten. Die Re-Entry Option wurde 28 Mal genutzt und mit 125 Entries erhöhte man die Gesamtzahl auf 170. Damit ist die Preisgeldgarantie noch nicht erreicht, 70 Entries sind dazu noch notwendig. Allerdings gibt es heute vormittag noch ein letztes Satellite und die Late Reg ist noch für zwei weitere Levels heute an Tag 2 offen.

Den erfolgreichsten Tag hatte gestern ani Studer, der sich mit 753.000 Chips den Tagessieg und auch die Gesamtführung or Isabell Gsuck holte. Auch Rytis Taujanskas und Katerminka sind noch an Jan-Peter Jachtmann, dem Chipleader von Tag 1A, vorbeigezogen.

Viele Bekannte sind heute in Tag 2 auf jeden Fall mit dabei, darunter auch Harry Casagrande, August Schlegl, Vlado Sevo, ultraaggrofish, Christian Stratmeyer, Anton Morgenstern oder auch Thomer Pidun – ebenso natürlich wie Max Kruse, der sich schon an Tag 1A qualifiziert hatte.

Um 11 Uhr geht es ins € 225 + 25 Last Chance Satellite, bei dem noch fünf Tickets garantiert werden. Tag 2 startet dann um 14 Uhr bei den Blinds 2k/4k/ Big Blind Ante 4k. Die Leveldauer beträgt heute bereits 60 Minuten.

Am Abend gibt es dann auch wieder einen fetten Livestream, wie auch schon bei der GCOP mit Extra-Equiment und besserer Aufbereitung. Christin Maschmann und Stefan Hachmeister kommentieren.

Wer lieber selber spielt, wird mit dem € 100 + 15 Big10 (€ 10.000 GTD) bedient.  Alle Details und das komplette Programm findet Ihr wie gewohnt unter kings-resort.com.

Unique players 121        
Entries 136        
Re-Entries 34        
Total 170        
Left 61        
           
First name Last name Nationality Chip count Table Seat
Daniel Otto Studer Switzerland 753.000 94 4
Isabell Gsuck Germany 738.000 84 2
Rytis Taujanskas Lithuania 667.000 80 8
Katerminka   Germany 630.000 83 3
Jan Peter Alfred Jachtmann Germany 529.000 98 6
Tomas Novotny Czech Republic 498.000 95 3
HERETOFOLD   Belgium 489.000 61 7
Bjoern Muchow Germany 487.000 84 3
Marek Blasko Slovakia 426.000 98 8
Saeed Rehman Germany 423.000 82 5
Olaf   Czech Republic 422.000 81 3
KARLOS   Poland 395.000 94 1
Tomasz Kozub Poland 395.000 82 8
Arunio Italy   Lithuania 385.000 97 8
Ivica Jakovljevic Austria 380.000 96 6
Feryat Capar Turkey 379.000 81 5
Edíčko   Germany 330.000 83 7
Abdullah Selcuk Turkey 327.000 80 5
Thomas Kingo Christensen Denmark 322.000 80 4
Jonas Kronwitter Germany 320.000 61 6
Laurids Gert Nielsen Denmark 304.000 95 2
Pietro Errante Parrino Italy 300.000 95 4
Max Bennet Kruse Germany 292.000 84 4
Asso Asso   Switzerland 287.000 61 2
Harald Casagrande Austria 281.000 84 6
Robby 54   Germany 276.000 98 4
Michael Tabarelli Italy 275.000 97 5
Simon Charles Taberham United Kingdom 270.000 98 2
August Schlegl Austria 260.000 83 8
Diego Montone Italy 257.000 80 3
Baran   Germany 249.000 81 2
Fortu Ivan Moldova, Republic of 246.000 94 2
Christian Hristov Stoyanov Bulgaria 245.000 97 4
Hassan Mattout Germany 241.000 82 6
Elimu   France 240.000 96 4
Michal Cornak Czech Republic 234.000 94 5
Michal Schuh Czech Republic 234.000 80 7
Vlado Sevo Austria 219.000 61 4
Michal Mrakes Czech Republic 206.000 82 7
Juergen Wien Germany 196.000 81 6
Kristoffer Skipper Rasmussen Denmark 194.000 83 5
Oezcan Atmaca Germany 191.000 95 8
Janja   Italy 178.000 80 6
Ernst Christian Stratmeyer Germany 173.000 98 5
Anton Morgenstern Germany 170.000 82 2
ultraaggrofish   Germany 166.000 97 1
Mikkel Frimer Plum Denmark 163.000 96 2
Rachid Cardenas Germany 160.000 94 3
NEUK1   Germany 152.000 84 7
Mirnes Vejzovic Bosnia and Herzegovina 141.000 96 3
Gerhard Schubert Germany 132.000 83 2
Mourad Idrissi Jazouli Germany 121.000 81 8
Marek Tatar Slovakia 100.000 61 5
Guillermo Puerta Mallol Spain 99.000 95 5
Thomer Pidun Germany 97.000 83 1
Gisle Arnason Olsen Denmark 91.000 95 1
Sven Schroeder Germany 85.000 94 8
Antonin Felfel Czech Republic 82.000 84 1
Vitezslav Pesta Czech Republic 73.000 61 3
Busty   Germany 49.000 96 7
Shalom Saha Switzerland 47.000 97 3

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments