King’s: Deals beenden die Side Events der Dutch Classics

Neben dem € 300.000 GTD Main Event der Dutch Classics gibt es im King’s Resort Rozvadov natürlich auch wieder einige Side Events. Das € 100 + 50 + 15 Morning Bounty wurde gestern, den 11. September, ebenso durch einen Deal entschieden wie das € 100 + 15 Friday Night.

Die Frühaufsteher bekamen gestern wieder mit dem Morning Bounty Abwechslung serviert. 15.000 Chips und 15 Minuten Levels waren die Konditionen, € 10.000 als Preisgeld garantiert. 108 Spieler waren zugelassen und die nahmen auch an den Tischen Platz. Damit landeten nach Abzug von 5 % Fee € 15.390 im Pot, € 5.400 wurden an Bounties ausbezahlt und € 9.990 auf die Top 11 Plätze verteilt. Die Siegprämie von € 2.746 wurde nicht ganz ausgespielt, zu dritt einigte man sich auf einen Deal, der „Frog Doc“ aus Deutschland den Sieg für € 2.169 brachte.

  Buy-in € 100 +  € 15    
  Entries 108      
  Re-Entries 0      
  Total entries 108      
  Total prizepool € 9 990      
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Frog Doc   Germany € 2.746 € 2.169
2 Jordi Corbijn Netherlands € 1.953 € 1.934
3 Super Mario   Belgium € 1.279 € 1.875
4 Christiaan Schneider Netherlands € 984  
5 Harry Antonius Haverhoek Netherlands € 779  
6 Oshin Sinani Netherlands € 609  
7 Yannick Loddo Belgium € 480  
8 Theodorus Franciscus Pril Netherlands € 375  
9 Kees Verheij   Netherlands € 285  
10 Harold Hendrikus Gerardus Ter Rele Netherlands € 250  
11 Rene Kouseband Netherlands € 250  

 

Am Abend stand das € 100 + 15 Friday Night an. Hier waren € 15.000 Preisgeld garantiert, die Teilnehmerzahl mit 162 beschränkt. Natürlich waren auch diese 162 Plätze besetzt und nach Abzug der Fee landeten € 15.390 im Pot. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 15 Minuten Levels, auf den Sieger warteten € 3.871. Auch hier wurde dann aber nicht bis ganz zum Ende gespielt, im Heads-up einigten sich Robby Deelstra und Damiaan Azam Razab Sekh auf einen Deal, der Robby den Sieg für € 3.244 bescherte.

  Buy-in € 100 +  € 15    
  Entries 162    
  Re-Entries 0    
  Total entries 162    
  Total prizepool € 15 390    
         
Pos. First name Last name Payout Deal
1 Robby Deelstra € 3.871 € 3.244
2 Damiaan Azam Razab Sekh € 2.616 € 3.243
3 Philippe Jan Mueller € 1.701  
4 Michael Rugies € 1.408  
5 Morgan Jordan K Steref € 1.136  
6 Kees Verheij   € 896  
7 Jonathan Raphael Van Bochaute € 685  
8 Arjan Dekker € 516  
9 Jeffrey Donovan Van Hamburg € 385  
10 Constantin Smintanca € 315  
11 Detlef Richter € 315  
12 Patrick Alexander Stoerr € 277  
13 Mei Ling Sung € 277  
14 Danillo Romano Van Leeuwaarde € 254  
15 Carmen Marie Wegrich € 254  
16 Georgi Nikolaev Borgodzhiyski € 242  
17 Raymond Rene Schmitt € 242  

 

Neben den beiden Main Event Flights steht heute um 22 Uhr auch das € 115 Saturday Night Turbo an, € 20.000 sind garantiert – und maximal 216 Entries erlaubt. Alles weitere und die Infos zum Turnierplan findet Ihr wie gewohnt unter kings-resort.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments