Partypoker

King’s: Deutsche Doppelführung an Tag 1D der German Poker Masters

4

Mit Tag 1D der € 200 + 30 German Poker Masters ging es gestern, den 20. August, im King’s Resort Rozvadov weiter. 99 Entries kamen live dazu, zehn Spieler sicherten sich ihren Platz in Tag 2, wobei Johannes Andi Vitzagia und Lukas Nestvogel für eine deutsche Doppelführung sorgten.

Auch gestern wurde wieder mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels um den Einzug in Tag 2 gespielt. In den ersten zehn Levels waren Re-Entries erlaubt, das Tagesziel war das Erreichen der Geldränge. 70 Teilnehmer und 29 Re-Entries kamen zusammen, zehn Spieler erreichten den Min-Cash von € 400. Johannes Andi Vitzagia holte mit 487.000 Chips den Tagessieg. Die Gesamtführung hält nach wie vor Luigi Bossio, der am Sonntag im ersten Flight 830.000 Chips eintüten konnte.

Online auf partypoker wurde gestern natürlich auch wieder gespielt, hier kamen 98 Entries zusammen.

Die Zahlen der ersten Online-Flights reichnen wir nach, in den Live-Tagen 1A bis 1D und online 1D und 1E kamen insgesamt bisher 542 Entries zusammen. Ohne die genauen Zahlen der Flights 1A bis 1C zu kennen, ist sicher noch kein Fünftel der Garantiesumme von € 1.000.000 + 10 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets erreicht. Geschätzt werden es noch knapp 5.000 Entries sein, die zum vollen Erreichen der Garantiesumme notwendig sind. Damit heißt es „ran an den Speck“, ab heute gibt es zwei Flights im King’s. Um 13 und um 18 Uhr gibt es je einen Heat, jeweils zwei Stunden davor ein € 50 + 5 Satellite. Auch online gibt es heute und morgen auf partypoker noch die Möglichkeit mitzuspielen.

Alle Details dazu findet Ihr auf partypokerlive.com bzw. pokerroomkings.com.

Chipcount 1D:

Entries 70    
Re-Entries 29    
Total 99    
Left 10    
       
First name Last name Nationality Chip count
Johannes Andi Vitzagia Germany 487.000
Lukas Gerhard Wilhe Nestvogel Germany 473.000
Zdenek Zocek Czech Republic 450.000
Tomas Kriesman Czech Republic 327.000
Corrado Càrtosio Italy 299.000
Zdenek Laxa Czech Republic 295.000
Peter Wenger Switzerland 224.000
hippipoker   Germany 192.000
Rami Naggara Italy 123.000
Jess Raabjerg Bak Denmark 70.000

4 KOMMENTARE

  1. Ich hätte da eine frage. Wie erfolgt die auszahlung. Ich habe gehört das man pro Tag höchstens 3000 € auszahlen kann! Stimmt das?? Wenn ja, dann frage ich mich wie der 1. Platz seine ca. 200.000 € bekommt..??

  2. Es werden € 10.000 pro Person/Tag ausbezahlt. Wenn man das Geld bar möchte, dann muss man sich häuslich einirichten. Ansonst wird das Geld überwiesen – und nein, wir wissen nicht wie lange es dauert. Es soll schon Leute gegeben haben, die es gleich hatten, andere haben wochenlang gewartet.

  3. Der Monat August ist natürlich für so ein Turnier nicht proaktiv. Ist nunmal wegen schulpflichtigen Kkndern Haupturlaubszeit, wäre auch gern dabei gewesen.
    Helma Weber

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT