King’s: Die Italiener sind da!

Jetzt sind auch die Italiener zum € 220 + 30 Italian Poker Sport Main Event im King’s Resort Rozvadov eingetroffen und mit Eros Antonio Calderone gibt es gleich auch einen italienischen Chipleader.

Wenn zum € 500.000 (inklusive 5 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets) Italian Poker Sport Festival geladen wird, dann kommen die Italiener und zwar reichlich. Gestern, den 1. Juli, stand erneut ein Speed Flight mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels auf dem Programm. Mit 286 Teilnehmern waren es gleich doppelt soviele wie noch tags zuvor, auch die Re-Entries wurden verdoppelt (118). Von den 404 Entries konnten sich gestern 59 Spieler für Tag 2 am Sonntag qualifizieren. Insgesamt stehen 572 Entries zu Buche, das heißt, dass bereits ein Viertel der Garantiesumme angespart ist.

Eros Antonio Calderone konnte gestern 1.232.000 Chips eintüten und sicherte sich damit auch die Gesamtführung.

Ab heute geht es beim IPS in die Vollen, bereits um 11 Uhr startet der erste reguläre Flight, der mit 40 Minuten Levels gespielt wird. Um 18 Uhr gibt es dann erneut einen Speed Flight mit 30 Minuten Levels. Morgen Samstag gibt es dasselbe Programm, am Sonntag folgt noch der Turbo Heat mit 15 Minuten Levels. Side Events gibt es erst am Sonntag, aber dafür sorgen die Cash Games (ab € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO) für Action.

Alle Infos zum Pokerangebot im Kings gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

 

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G gesamt
Entries 114 286           400
Re-Entries 54 118           172
Total 168 404           572
Left 30 59           89

 

Chipcount Tag 1B:

First name Last name Nationality Chip count
Eros Antonio Calderone Italy 1.232.000
Julien Baldassarre France 968.000
Luca Marchetti Italy 839.000
Giovanni Emanuele  Palma Italy 822.000
Dalibor Dula Czech Republic 556.000
Pierre Alexander Heinric K Christensen Denmark 553.000
Christos Katis Greece 549.000
Andrea Grandi Italy 543.000
Cheesburger   Italy 494.000
Mourad Falfoul France 489.000
Mor Leybovich Israel 464.000
BLOM   Netherlands 460.000
Tomas Zeleny Czech Republic 458.000
chiKKita banAAna   Israel 444.000
Martin Kuba Czech Republic 434.000
Dimitri Frede Nordmann France 428.000
Markus Adrian Johanne Schmidt Germany 422.000
Ivan Rajic Switzerland 418.000
Ronan Marcel Le Roux France 405.000
ANIS 9   France 380.000
Nandor Blasko Hungary 373.000
Vladimir Tamaskovic Slovakia 367.000
Nir Dov Hagshury Israel 354.000
Kfir Zohar Israel 350.000
Thomas Johannes Leidecker Germany 335.000
Adrian Ionescu Romania 334.000
Jan Mach Czech Republic 331.000
Alessandro Scermino Italy 328.000
Niculae Eremia Romania 324.000
Antonino Karman Hungary 308.000
Haszi   Germany 304.000
Tomas Svec Czech Republic 299.000
Avraham Sisso Israel 281.000
Florian Russo Mangione France 275.000
Tung Ho Kim Switzerland 270.000
Huseyin Arkun Germany 261.000
Mordechay Gaier Israel 251.000
Esmee Van Der List Netherlands 222.000
Lars Fuss Germany 220.000
Emil Lukac Slovakia 210.000
Jagu272   Netherlands 208.000
Ovidiu Dorin Barna Romania 205.000
Giuseppe Vecchio Italy 193.000
Oezguer Ismail Arslan Germany 177.000
Eran Yakov Primo Bulgaria 177.000
Veronika Pavlikova Czech Republic 173.000
Hakuna Matata   Germany 172.000
Dinopoulos  Stavros Greece 162.000
Janoe Gerriet Budak Germany 158.000
Ben Hershkovich Israel 155.000
Hagay Cohen Israel 154.000
Joao Pedro Fernandes Palminha Portugal 153.000
Sergiu Vasile Ilea Romania 148.000
Rumburak   Germany 146.000
Josef Gulas Czech Republic 137.000
Toma Alin Florin Romania 126.000
Marcelo Fili Pereira Da Silva Portugal 120.000
MICHAEL KOSMIS   Germany 89.000
Liviu Marcel Paval Romania 54.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments