King’s: Dorian Melchers gewinnt das 3k High Roller

Das € 2.800 + 200 High Roller Event beim World Series of Poker Circuit (WSOPC)  im King’s Resort Rozvadov brachte einen französischen Doppelsieg. Dorian Melchers konnte sich über den Sieg, € 64.579 und den Goldring freuen.

Von den 83 Entries waren noch 19 Spieler übrig, die angeführt vom Italiener Fausto Tantillo ins Finale starteten. Die deutschsprachigen Spieler waren weiter hinten zu finden und so fiel dann auch die Bilanz recht bescheiden aus. Das erste Ziel waren die neun Geldränge, die jedem € 6.403 sicherten. Emil Bise sorgte für den ersten Seat open, dafür aber gingen Yannick Jobin, Christian Stratmeyer und Sebastian Hartmann leer aus. Auf der Bubble erwischte es Maher Nouira und es ging an den Final Table.

Emil Bise war noch immer short, Pierre Trauer hatte aber schon einen recht guten Stack aufgebaut. Aber es war Pierre Trauer, der sich mit den Königen gegen von Fausto Tantillo mit Rang 8 für € 8.390 verabschieden musste. Gleich danach erwischte es auch Emil Bise, er konnte sich über € 10.818 Preisgeld freuen. Damit waren die deutschsprachigen Hoffnungen auf den Goldring dahin.

Nach dem Ausscheiden des anfänglichen Chipleaders Fausto Tantillo auf Rang 3 stand bereits fest, dass der Goldring nach Frankreich gehen würde. Mit verabschiedete sich Rachid El Yaacoubi gegen von Dorian Melchers, das Board brachte den Sieg für Dorian, der sich so über € 64.579 und den Ring freuen konnte.

Mit dem € 1.700 Main Event geht es im King’s ins Wochenende, um 14 Uhr wird gestartet. Es gibt 50.000 Chips und 60 Minuten Levels, die Late Reg ist bis zum ersten Level an Tag 2 am Sonntag offen. € 1.000.000 Preisgeld wird garantiert. Paul Panther ist natürlich wieder vor Ort und hält Euch im Liveblog auf dem Laufenden. Den kompletten Turnierplan sowie das detaillierte Pokerangebot findet Ihr unter  kings-resort.com.

WSOP Circuit New Year’s Edition
Datum: 5. bis 25. Januar
Ring Events: 15
Buy-Ins: von  € 250 bis € 3.000
GTD: € 3.000.000

Ring Event Schedule –> click

Rang Name Nation Preisgeld
1 Melchers Dorian FRA 64.579 €
2 Rachid El Yaacoubi FRA 46.364 €
3 Fausto Tantillo ITA 30.136 €
4 Francisco Sanchez Mir ESP 22.740 €
5 Daniele Lunario ITA 17.662 €
6 Liviu Paval ROU 13.688 €
7 Emil Bise CH 10.818 €
8 Pierre Michel Trauer D 8.390 €
9 Denislav Petkov BGR 6.403 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments