King’s: Fast schon volles Haus zum Start der German Poker Days

Ein letztes Mal dieses Jahr warten beim € 150 + 25 German Poker Days Festival im King’s Resort Rozvadov € 300.000 Preisgeld. Schon beim Auftakt gestern, den 11. November, gab es volle Tische.

Die Konditionen beim German Poker Days Festival sind hinlänglich bekannt. Für das Buy-In von € 150 + 25 gibt es 50.000 Chips und 30 Minuten Levels, an den Starttagen wird jeweils bis zum Erreichen der Geldränge (10 % der Entries) gespielt. Im Pot liegen mindestens € 300.000 Preisgeld (inkl. 3 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets) und es gibt insgesamt 5 Flights (1 x Turbo). Gestern stand Tag 1A an und mit 346 Teilnehmern und noch 97 Re-Entries konnte ein fast ausverkaufter Start ins Wochenende hingelegt werden. 45 Spieler konnten am Ende Chips eintüten, wobei sich der FinneTeemu Anselmi Jaatinen recht deutlich die Führung vor Fabian Baldelli holte. Harald Petschnig liegt als bester Österreicher auf Rang 3.

Heute gibt es nicht nur den zweiten Heat, auch Side Event Action mit dem € 100 + 15 Noon Turbo (€ 5.000 GTD) um 11 Uhr und dem € 70 + 30 + 15 Friday Bounty (€ 10.000 GTD) um 21 Uhr ist angesagt. Alle Details zum kompletten Pokerangebot gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E gesamt
Entries 346         346
Re-Entries 97         97
gesamt 443         443
left 45         45

 

Chipcounts:

First name Last name Nationality Chip count
Teemu Anselmi Jaatinen Finland 1.840.000
Baldelli Fabian France 1.200.000
Harald Petschnig Austria 1.165.000
Meuwis Joris Belgium 1.145.000
Michal Zgabaj Czech Republic 875.000
Tom Noyan Meiners Germany 830.000
Oleg Nazarov Russian Federation 785.000
Sebastian Curcu Germany 770.000
Jiri Zdrazil Czech Republic 695.000
Thierry Mederic France 675.000
Raul Gutierrez Talavera Spain 670.000
Pavel Cerveny Czech Republic 605.000
Ernst Schnelzer Germany 560.000
David Hala Czech Republic 535.000
Angelo D Ippolito Italy 490.000
Josip Basa Croatia 460.000
Amir Burman Israel 450.000
Bolivar Aguilar Spain 445.000
Master Chief   Germany 420.000
Kai Henning Moeller Germany 415.000
Nuno Miguel Barbosa Da Nova Portugal 405.000
Karel Novotny Czech Republic 375.000
Helmut Knauss Austria 365.000
Eduard Strumberger Germany 365.000
Robert   Germany 355.000
Peter Moeller Larsen Denmark 355.000
Kai Hartmann Germany 350.000
Albatrozz   Germany 335.000
Christoph Grad Germany 325.000
Frank Schaepers Germany 325.000
Frans Van Staalduinen Netherlands 325.000
Florian Gürtler Germany 320.000
Richard Jakob Borics Austria 320.000
Geert De Witte Belgium 315.000
Tiefgang23   Germany 310.000
Luigi   Germany 300.000
Frederic Ogorzaly France 300.000
STAMPEDE118   Germany 280.000
Vaclav Stasek Czech Republic 220.000
Marc Heuschneider Austria 200.000
Stefan Fischer Netherlands 180.000
Martin Janousek Czech Republic 160.000
Timo Schubert Germany 155.000
Jan Kreutzmann Germany 150.000
Tim Werner Germany 100.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments