King’s: Rund 1.000 Entries fehlen bei der Czech Poker Masters Winter Edition

1.000 Entries sind für das King’s Resort Rozvadov normalerweise keine Herausforderung, vor allem nicht wenn das Buy-In wie bei der € 130 + 20 Czech Poker Masters Winter Edition relativ niedrig ist. Aber man muss dem Wetter Tribut zollen und so sind die letzten Flights durchaus lukrativ.

Gestern, den 1. Dezember, wurden im King’s Resort Rozvadov zwei Flights und im King’s Prag ein Flight angeboten. Gespielt wurde dabei jeweils mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels, Tageziel waren die Geldränge mit 10 % der Entries, was jedem verbliebenen Spieler € 250 als Min-Cash sicherte. 111 bzw. 149 Entries und 40 bzw. 37 Re-Entries waren nicht der erhoffte Ansturm in Rozvadov, in Prag kamen 37 Spieler an die Tische, die 27 Mal nachkauften. Insgesamt steht man bei 609 Entries (453/156) und damit fehlen noch rund 1.000 Entries zum vollen Erreichen der € 200.000 Preisgeldgarantie inkl. 3 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets.

Gestern gab es einen Chips Millionär – an Tag 1E holte sich Kenosh-KK mit 1.030.000 Chips den Tagessieg und auch die knappe Gesamtführung vor Marcel Kopecky mit 1.014.000. Waldemar Tabert tütete mit 924.000 Chips Tag 1F ein, in Prag holte Jaroslav Kortus mit 790.000 Chips den Tagessieg.

Heute um 11 und um 18 Uhr gibt es die letzten beiden regulären Flights, morgen wird um 11 Uhr noch der Turbo Flight angeboten, ehe es dann um 16:30 Uhr für alle verbliebenen Spieler mit 40 Minuten Levels in Tag 2 geht. Das Finale am Montag wird mit 50 Minuten Levels gespielt.

Als Side Events warten heute auch das € 130 + 20 PLO (€ 10.000 GTD/20k/15′) und das € 100 + 20 Saturday Night Turbo (€ 10.000 GTD/15k/15′).  Die Cash Games beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos und den kompletten Turnierplan mit allen Side Events findet Ihr unter kings-resort.com.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1 Prag 1G 1H 1I gesamt
Entries 36 43 22 55 111 149 37       453
Re-Entries 13 16 7 16 40 37 27       156
Total 49 59 29 71 151 186 64       609
Left 5 6 3 8 16 19 7       64

Chip Counts 1E:

First name Last name Nationality Chip count
Kenosh-KK   Germany 1.030.000
Roland Schweinstetter Germany 910.000
Jochen Dippe Germany 860.000
Rudolf Griessl Czech Republic 776.000
Marc Schmieders Germany 763.000
Dominic   Germany 571.000
Leo   Ukraine 492.000
Youssef Hammas Belgium 478.000
Amir Ferdosipour Iran, Islamic Republic of 364.000
Igor Salomasov Russian Federation 358.000
Dan Dumitru Gaina Romania 267.000
Yves Michel N Seghers Belgium 194.000
Tomas Sedlacek Czech Republic 192.000
Daniel Freiheit Dewitz Germany 169.000
Christian Martin Hermann Germany 166.000
Nicole Bremer Germany 122.000

Chip Counts 1F:

First name Last name Nationality Chip count
Waldemar Tabert Germany 924.000
Benjamin Kollmann Germany 868.000
Bulent Belek Turkey 848.000
FRESH   Belgium 753.000
Maciej Szymon Skraba Poland 691.000
Adame Riyani Belgium 612.000
Maximiano Gabriel Mendoza United States 555.000
Alessio Gerbino Italy 518.000
Armin Aghaie Germany 513.000
Abrechner   Germany 472.000
Mikael Philipe Hen Hanouna Israel 468.000
Jan Stedile Czech Republic 362.000
Michal Koniuszkiewicz Poland 350.000
Mesut Yurtseven Austria 325.000
Kevin Muchow Germany 294.000
Gregor Artur Ceglarek Germany 264.000
Alessandro Procaccini Italy 240.000
Sebastien Claude Bischoff France 179.000
Johann Telser Italy 87.000

Chip Counts Prag:

First name Last name Nationality Chip count
Jaroslav Kortus Czech Republic 790.000
Nikolai Ogoltsov Czech Republic 729.000
Aytug Aydemir Czech Republic 545.000
Ondrej Pohl Czech Republic 485.000
Jiri Stuchlik Czech Republic 242.000
Alexandr Jacko Czech Republic 226.000
Pavel Macik Czech Republic 183.000

 

 

Die kommenden Festivals:

Preispools abzüglich 5 % Fee


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments