King’s: Volle Hütte bei den German Poker Days

Wie nicht anders zu erwarten, war gestern, den 12. November, der zweite Flight beim € 150 + 25 German Poker Days Festival im King’s Resort Rozvadov bereits ausverkauft und mit insgesamt 943 Entries ist schon knapp die Hälfte der garantierten € 300.000 angespart.

Der Auftakt am Donnerstag konnte sich schon sehen lassen, gestern kamen dann 487 Spieler an die Tische und gingen mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels in Tag 1B. Mit 13 Re-Entries war auch das CAP von 500 schnell erreicht, und das Tagesziel waren wieder 50 Spieler (10 % der Entries).

Björn Ole Kerski holte mit 1.720.000 Chips den Tagessieg, blieb aber hinter dem Chipleader von Tag 1A, dem Finnen Teemu Anselmi Jaatinen zurück. Viele deutsche Spieler konnten sich gestern ins Finale am Sonntag spielen, alle haben bereits den Min-Cash sicher.

Knapp die Hälfte der garantierten € 300.000 Preisgeld (inkl. 3 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets) ist schon angespart, die Garantie wird morgen beim Turbo Flight fallen. Mit den beiden letzten regulären Flights geht es um 11 und 18 Uhr an die Tische, morgen vormittag gibt es dann noch den Turbo Flight und die letzte Chance, sich für das Finale zu qualifizieren.

Alle Details zum kompletten Pokerangebot gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E gesamt
Entries 346 487       833
Re-Entries 97 13       110
gesamt 443 500       943
left 45 50       95

 

Chipcounts:

First name Last name Nationality Chip count
Bjoern Ole Kerski Germany 1.720.000
Marc Jean L Hansens Belgium 1.375.000
Hicham Saouini France 1.190.000
Karsten Luther Germany 1.035.000
Eduard Moraru Romania 1.030.000
Seňor Suave   Germany 865.000
Thomas Lakmann Germany 720.000
Cristian Radu Calin Sirbu Nica Romania 720.000
Bjoern Smolders Netherlands 695.000
Viorel Pygmalion Anculescu Romania 685.000
Pascal Koetzsch Germany 645.000
Kamenko Dujmovic Slovenia 630.000
Dennis Adam Germany 610.000
Mourad Falfoul France 590.000
JOE   Germany 560.000
Dr. Rico   Germany 560.000
Stefan Scherrer Switzerland 550.000
Fabian Pierre J Dupont Belgium 520.000
Thorsten Rudolf Eberhard Germany 510.000
Tranos Karallis Paradakis  Georgios  Greece 505.000
QSENG   Iran, Islamic Republic of 495.000
Darko Konrad Germany 465.000
Emanuel Flesner Romania 445.000
Matej Dujmovic Croatia 430.000
LIMOAN   Germany 420.000
Alexis Meugnier France 405.000
Anke Polzer Germany 405.000
Jean Luc Andr Windel France 390.000
Giuseppe Vecchio Italy 380.000
Oxymiron   Romania 365.000
Roger Katzenmeier Germany 365.000
Dennis Lippitz Germany 360.000
Baptiste Lavrat France 320.000
Alexis Kevin Ceriani France 315.000
Albert Ryan Santander Hernandez United States 310.000
Timo Hein Germany 310.000
Pud27   Romania 285.000
Honore  Olivier Etienne Belgium 285.000
Maxim Brandibas France 280.000
Jonathan David Fritzsche Germany 265.000
Stefan Grondei Germany 260.000
Stefan Schoon Germany 245.000
Florian Storz Germany 235.000
Michael Brandes Germany 230.000
Pandy   Germany 210.000
Omer Ozgul Turkey 210.000
Jean Yves Gandeboeuf France 210.000
Habib Tan Germany 205.000
Cosimo Coniglio Italy 120.000
Ludovic Joseph Freymuth France 65.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments