King’s WSOPE: Theo Schmitt unterliegt Karim Maekelberg beim Turbo Bounty

Fast hätte Theo Schmitt das Bracelet beim € 700 + 300 + 100 Turbo Bounty NLH Event # 13 er World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov geholt, am Ende aber jubelte der Belgier Karim Maekelberg.

Mit 30.000 Chips und 20 Minuten Levels war es in das 13. Braceletevent gegangen, € 200.000 waren als Preisgeld garantiert. Gleich 251 Starter und noch weitere 185 Re-Entries wurden verzeichnet und so lagen nach Abzug der 5 % Fee € 414.200 im Pot. Davon wurden € 130.800 als Bounties ausbezahlt, € 283.400 wurden auf die Top 66 Plätze verteilt.

Als Min-Cash gab es € 1.187, auf den Sieger warteten € 62.111 + Bounties. Viele bekannte Gesichter waren auch hier wieder am Start, viele sollten es dann auch in die Geldränge schaffen. Im Eilzugstempo ging es durch den Tag und gegen 00:45 Uhr war der Final Table erreicht. Viel Spielraum hatten die verbliebenen neun Spieler nicht und so ging es hier auch schnell zur Sache. Theo Schmitt holte mit und dem Ass auf dem Flop zum Doppelschlag gegen Hossein Ensan mit Pocket 3s und Antonio Calabro mit Queens aus. Dinesh Alt musste sich mit Rang 5 begnügen, als er mit an den Tens von Rolando Camardese scheiterte. Gleich darauf ging aber auch Camardese mit gegen von Maekelberg, der die auf dem Board traf. Brain Cornell fiel ebenfalls Karim Maekelberg zum Opfer und musste sich mit Rang 3 für € 26.542 begnügen. Karim Maekelberg ging nun ins Heads-up gegen Theo Schmitt, wobei Theo klarer Chipleader war. Mit verdoppelte Karim aber gegen und das Duell war wieder offen. Schließlich raiste Theo auf dem Flop .3c: mit Sevens all-in, Karim hatte aber mit getroffen. Turn und River halfen nicht und so war Karim Maekelberg der Sieger für € 62.111, Theo kassierte € 38.375.

Um 14 Uhr startet heute das letzte Bracelet Event, das € 910 + 90 Turbo NLH Freezout (€ 150.000 GTD/30k/20′). Um 16 Uhr eröffnet die € 1.000 + 100 Seven Card Stud Meisterschaft das Wochenende der Deutschen Poker Meisterschaft, mit 30.000 Chips und 40 Minuten Levels geht es um mindestens € 50.000. Die Cash Games starteten generell bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Den englischen Liveblog zu den Bracelet-Events findet Ihr hier, alles rund um die WSOPE findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Buy-in € 700 +  € 100      
Entries 251      
Re-Entries 185      
Total entries 436      
Total prizepool € 283 400      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Karim Antoon Maekelberg Belgium € 62.111
2 Theo Heinrich Schmitt Germany € 38.375
3 Brian Mark Cornell Germany € 26.542
4 Rolando Camardese Italy € 18.715
5 Dinesh Alt Switzerland € 13.458
6 Aaron Duczak Canada € 9.873
7 Antonino Calabro Italy € 7.393
8 Hossein Ensan Germany € 5.653
9 Balakrishna Reddy Patur United States € 4.415
10 Uwe Mauerhoff Germany € 3.525
11 Besiana Antoni Albania € 3.525
12 Alexandr Dusco Moldova, Republic of € 2.877
13 Jonathan Mahdjoub France € 2.877
14 Albertus Stegeman Netherlands € 2.403
15 Martin Kabrhel Czech Republic € 2.403
16 Cornelis J Vermeulen Netherlands € 2.054
17 Natale Allegra Italy € 2.054
18 Renat Bohdanov Ukraine € 2.054
19 Zhong Chen Netherlands € 2.054
20 Kai Fabian Penzersinski Germany € 2.054
21 Aliaksei Boika Belarus € 2.054
22 Peter Erich Erwin Mikschik Germany € 2.054
23 Yvonne Fuege Germany € 2.054
24 Kalle Pontus Persson Sweden € 1.798
25 Jan Bernd Rullkoetter Germany € 1.798
26 Jerome Alain Escoda France € 1.798
27 Leon James Campbell United Kingdom € 1.798
28 Vlado Banicevic Montenegro € 1.798
29 Robert Bickley United Kingdom € 1.798
30 Daniel Kang Germany € 1.798
31 Fabrizio D Agostino Italy € 1.798
32 De Han Kim Korea, Republic of € 1.613
33 Elias Abou Saleh Lebanon € 1.613
34 Lukas Klima Czech Republic € 1.613
35 Danielle Noja Australia € 1.613
36 Albert Edward Hoekendijk Netherlands € 1.613
37 Negjdet Avdylaj XXK € 1.613
38 Ercan Atmaca Netherlands € 1.613
39 Patryk Konrad Szysz Poland € 1.613
40 Peter Kamaras Hungary € 1.484
41 Borys Rozhanovskyi Ukraine € 1.484
42 James Ian Crawley Boevey United Kingdom € 1.484
43 Jakub Maciej Michalak Poland € 1.484
44 Wladimir Gerner Germany € 1.484
45 Manuel Martin Fritz Austria € 1.484
46 Kakhi Mrelashvili Georgia € 1.484
47 Tiago Santos Martins Portugal € 1.484
48 Marin Jerkovic Croatia € 1.298
49 Damian Artur Huetter Germany € 1.298
50 Jan Dirk Wieckenberg Germany € 1.298
51 Kestutis Jungevicius Lithuania € 1.298
52 Georgios Kotoumpas Greece € 1.298
53 Christian Dalder Germany € 1.298
54 Ismail Kalkan Germany € 1.298
55 David Jing Zhon Hu Netherlands € 1.298
56 Yan Shing Tsang China € 1.298
57 Cornelis Willem De Moree Netherlands € 1.298
58 Vladimir Troyanovskiy Russian Federation € 1.187
59 Danilo Armando Giuseppe Olivie Donnini Italy € 1.187
60 Tom Cohen Israel € 1.187
61 Eros Antonio Calderone Italy € 1.187
62 Radek Belec Czech Republic € 1.187
63 Kenny Hallaert Belgium € 1.187
64 Alessio Colomasi Italy € 1.187
65 Max Bennet Kruse Germany € 1.187
66 Vladyslav Sidikhin Ukraine € 1.187

Die 15 Bracelet Events


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments