WPT

Kyriakos Papadopoulos gewinnt die WPT 500 im Aria

0

Das WPT500 feierte im Juli 2014 im Aria seine Premiere. Seitdem ist das $1.000.000 GTD No Limit Hold’em Turnier mit einem Buy-in von $500 + 65 nicht mehr wegzudenken. Dieses Jahr konnten 2.983 Entries und $1.491.500 Preispool verzeichnet werden. Der Sieg ging an Kyriakos Papadopoulos, der mit $207.940 seinen höchsten Cash einfuhr.

Neun Starttage wurden gespielt, jeder Flight ging auch schon in die Geldränge, 12,5 % des Feldes wurde bezahlt. Nur die Top 5 % qualifizierten sich aber für das Finale und hatten damit $1.500 waren als Min-Cash im Finale garantiert, $1.600 sollte es dann auch geben. 154 Spieler konnten sich für das Finale qualifizieren, auf den Sieger warteten $207.940.

Jakub Wojtas und Jens Thomsen waren im Finale mit dabei, mussten sich dann aber kurz hintereinander auf den Rängen 88 und 83 für $2.500 verabschieden. Tag 2 wurde bis zum Erreichen des Final Tables gespielt. Kyriakos Papadopoulos war der knappe Chipleader vor Chris Bell.

Im Finale konnte Chris Bell schnell die Führung übernehmen, Kyriakos Papadopoulos sorgte aber für den ersten Seat open, als er mit den Assen Joseph Guarino mit den Queens auf Platz 9 verabschiedete.

Chris Bell schickte gleich darauf den Zynga VIP Spieler Hugh Grant nach Hause. Die Tens von Bell hielten gegen :Qs: :Jc: auf dem Board :5h: :Kc: :Ks: :4h: :8c: . Auch Greg Gius musste seine Chips mit den Assen gegen die Nines von Bell abgeben, weil am Board :7d: :6d: :7s: :8h: :5h: brachte.

Kyriakos Papadopoulos schickte dann James Morris nach Hause und blieb Bell auf den Fersen. Bell fiel dann zurück, als Ben Ami den Flip mit :Ac: :Kd: gegen die Queens von Bell gewann und verdoppelte. Schnell aber konnte Bell wieder Boden gutmachen und matchte sich weiter mit Kyriakos Papadopoulos um die Führung.

Während Kyriakos Papadopoulos sich weiter von den anderen absetzen konnte, gelang Ben Ami erneut ein Double-up gegen Chris Bell, dieses Mal mit Queens gegen Tens. Bell blieben nur 9 BBs, die er dann noch einmal gegen Kyriakos Papadopoulos verdoppeln konnte. Kurze Zeit später war er dann mit :As: :10h: gegen die Nines von Kyriakos Papadopoulos all-in, das Board brachte keinen Treffer und damit musste sich Chris Bell mit Rang 5 begnügen.

Für Kyriakos Papadopoulos wurde es dann schon sehr einsam an der Spitze, die anderen versuchten ihm aus dem Weg zu gehen. Bobby Poe schickte mit Jacks Ben Ami mit Tens nach Hause, hatte aber gemeinsam mit Hoan Nguyen trotzdem nur ein Drittel der Chips.

Fast wäre es dann auch schon zu einer Entscheidung gekommen, doch in einem 3-Way Pot hieß es dann doch nur für Hoan Nguyen Seat open. Er war mit :Ad: :8d: all-in, Kyriakos Papadopoulos hielt Tens und Bobby Poe :Kh: :5c: . Das Board :Qh: :3s: :3d: :5h: :5d: brachte den Pot für Poe und damit ging er mit einem 1:2,5 Rückstand ins Heads-up gegen Kyriakos Papadopoulos.

Tatsächlich gelang es Bobby Poe an Kyriakos Papadopoulos heranzukommen und so ging es einige Zeit zwischen den beiden. Als das erste Mal die Chips in die Mitte gingen, hielten beide die Straße und teilten. Kyriakos Papadopoulos baute wieder einen Vorsprung auf, und beim zweiten All-in konnte Bobby Poe mit :8c: :6c: gegen die Pocket 4s von Kyriakos Papadopoulos verdoppeln und übernahm die Führung. Die hielt aber nicht lange, Kyriakos Papadopoulos verdoppelte mit :Ah: :Qh: gegen die Jacks am Board :Jc: :10c: :7s: :8d: :9h: zurück und lag wieder vorne. Dieses Mal konnte er dann auch die Entscheidung herbeiführen, mit :Ks: :Jc: nahm er Poe alle Chips mit :Qc: :9c: ab, das Board :2d: .2h: :Ah: :6d: :5c: .

Für Kyriakos Papadopoulos sind die $207.940 mit Abstand der größte Cash, auch für Bobby Poe waren die $139,960 das höchste Preisgeld seiner Karriere.

Die WPT500 kommt bald schon wieder, am 18. August wird im Bicycle Casino Los Angeles gestartet. Details unter wpt.com

 

1 Kyriakos Papadopoulos $207.940
2 Bobby Poe $139.960
3 Hoan Nguyen $103.060
4 Adi Ben Ami $76.750
5 Chris Bell $57.800
6 James Morris $44.000
7 Greg Gius $33.800
8 Hugh Grant $26.310
9 Joseph Guarino $21.110
10 Ricky Esterak $21.110
11 Graeme Wright $16.450
12 Harshil Dhingra $16.450
13 Quentin Jones $13.220
14 Brandon Carey $13.220
15 Kelley Slay $10.740
16 Kunal Patni $10.740
17 Juan Giambartolomei $8.820
18 Sam Cosby $8.820
19 Jimmy Guerrero $8.820
20 Edward Little $8.820
21 Miklos Zsuffa $7.320
22 Mo Nuwwarah $7.320
23 Dmitrii Shchepkin $7.320
24 Scott Vetter $7.320
25 Eric Vallee $6.150
26 Jose Nadal $6.150
27 Michael Tran $6.150
28 Francois Tosques $6.150
29 Bruce Kramer $6.150
30 Adam Wilkinson $6.150
31 Chris Stanfield $6.150
32 Alisson Piekazewicz $6.150
33 Harry Lodge $5.220
34 Leo Flores $5.220
35 Tim Mcauliffe $5.220
36 Joris Springael $5.220
37 Pascal Rabany $5.220
38 Marek Ohnisko $5.220
39 Albert Ng $5.220
40 Chris Kostoulas $5.220
41 Cody Brinn $4.490
42 Henri Kasper $4.490
43 Jean Paul Zaffran $4.490
44 Brandon Eisen $4.490
45 Lee Sommers $4.490
46 Brian Kearney $4.490
47 Nick Moriwaki $4.490
48 Michael Ma $4.490
49 Martin Romanec $4.000
50 David Aker $4.000
51 Dinu Stefaroi $4.000
52 Mohamed Mamouni $4.000
53 Terry Woodruff $4.000
54 Florian Ribouchon $4.000
55 Peter Christiansen $4.000
56 Glenn Larson $4.000
57 Dominic Coombe $3.550
58 Jeff Center $3.550
59 Gary Fisher $3.550
60 Eric Cruz $3.550
61 Aylar Lie $3.550
62 Michael Karlsson $3.550
63 Melanie Weisner $3.550
64 Pierre Merlin $3.550
65 Sai Pulugurtha $3.200
66 Arthur Gavrilov $3.200
67 Brett Collson $3.200
68 Steven Daoud $3.200
69 Thomas Morgenstern $3.200
70 Hideki Sahashi $3.200
71 Ali Zihni $3.200
72 Xianbang Yang $3.200
73 Ben Volpe $2.850
74 Stephen Lane $2.850
75 Yuhan Huo $2.850
76 Stuart Taylor $2.850
77 Lukáš Jebavý $2.850
78 Randy Haddox $2.850
79 Marius Kudzmanas $2.850
80 Mikal Smith $2.850
81 Chad Awerbuch $2.500
82 David Paull $2.500
83 Jens Thomsen $2.500
84 Mateusz Moolhuizen $2.500
85 Ashton Tucker $2.500
86 Shawn Stroke $2.500
87 Min Yoo $2.500
88 Jakub Wojtas $2.500
89 Luke Boynton $2.500
90 Rayo Kniep $2.500
91 Glenn Miller $2.200
92 Damon Graham $2.200
93 Robert Chusid $2.200
94 Sanjay Mayekar $2.200
95 Sakthiganesan Alagarsamy $2.200
96 Gianfranco Giordano $2.200
97 Javid Chizari $2.200
98 Adam Vigna $2.200
99 Daniel Jones $2.200
100 Jean Joseph $2.200
101 Vedat Deviren $2.200
102 Faisal Siddiqui $2.200
103 Daniel Yu $2.200
104 Michael Senter $2.200
105 Sasha Stancic $2.200
106 Lucio Antunes $2.200
107 Garrett Dansereau $2.200
108 Matt McKinney $2.200
109 Jace Reiken $1.900
110 Kevin Kwan $1.900
111 Richard Zipes $1.900
112 Bob Mather $1.900
113 Paul Gatens $1.900
114 David Attride $1.900
115 Vahid Jalali $1.900
116 Jasven Saigal $1.900
117 Brian Katon $1.900
118 David Gelley $1.900
119 Gervasio Costa $1.900
120 Alex Rabusseau $1.900
121 Jonathan Lawson $1.900
122 Joseph Lachiana $1.900
123 Oscar Menjivar $1.900
124 Leonardo Marques $1.900
125 Kevan Patrick $1.900
126 Eivind Dahle $1.900
127 David Rich $1.900
128 Ray Foley $1.900
129 Chul Ho Bae $1.900
130 Hal Light $1.900
131 Kelly Fitzsimmons $1.900
132 Matt Savage $1.900
133 Andrew Teng $1.900
134 Mark Bartrom $1.900
135 Joseph Hernon $1.900
136 Hermann Gomez $1.600
137 Morgan Klein $1.600
138 Hossein Malekabadi $1.600
139 Itai Levy $1.600
140 Felipe Hoffmann $1.600
141 Michael Dobbs $1.600
142 Ben Keeline $1.600
143 Ravi Raghavan $1.600
144 Noam Yahav $1.600
145 Jeff Bucher $1.600
146 Ke Chen $1.600
147 Adam White $1.600
148 Linas Balaisis $1.600
149 Beau Winn $1.600
150 Shawn Dees $1.600
151 Eduardo Nejaim $1.600
152 Mike Rich $1.600
153 Jimmy Zeledon $1.600
154 Jesse Carlton $1.600
155 Raj Ramakrishnan $1.600

.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT