News

Las Vegas: Ansturm bei den ersten Casino Openings

Gleich nach Mitternacht Ortszeit (9 Uhr MEZ) öffnete sich in einigen Casinos in Las Vegas die Türen und zahlreiche Spieler waren natürlich dabei. Von Social Distancing ist kaum etwas zu bemerken.

Das Nevada Gaming Control Board hat eigentlich strenge Auflagen herausgegeben, was die Prävention der COVID-19 Verbreitung betrifft. So hat die 4-max Beschränkung an den Pokertischen dazu geführt, dass bislang nur das Venetian plant, auch wieder Poker anzubieten. Als sich heute die Türen bei den ersten Casinos öffneten, zeigte sich aber ein anderes Bild. Zwar sind die Stühle bei den Slots und Bars auf jeden zweiten reduziert, Desinfektionsstationen eingerichtet und das Personal trägt Masken, bei den Spielern sieht es dann aber schon anders aus.

Kaum die Hälfte der Spieler trägt eine Maske, es kommt auch zu einigen Drängeleien an den Tischen. Die Besucherzahlen waren schon zum Start durchwegs gut und das lässt die Gaming Metropole hoffen, bald wieder zu alten Hochzeiten aufschließen zu können. Während die Downtown Casinos wie das Golden Nugget schon kurz nach Mitternacht starteten, folgen die Strip Casinos im Laufe des Tages.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Klaus at home
29 Tage zuvor

Nur noch Bekloppte auf diesem Planeten.

horbentorben
29 Tage zuvor

Spielsüchtige kennen keine Regeln. 🙂

der max
29 Tage zuvor

Wird im Kings das gleiche sein wen die grenze offen sind. Die Kronen Zeitung schreibt Tschechien öffnet die Grenze zu Österreich möglicherweise morgen schon ohne Vorschriften.

glubschi
29 Tage zuvor
Reply to  der max

klitzekleiner Unterschied dürfte wohl die Durchseuchung / Infektionszahlen der hier verglichenen Länder ausmachen