WSOP Events weltmeister

Las Vegas: Die Summer Poker Series im Orleans

0

Langsam wird der Kalender für Las Vegas so richtig voll. Neben der WSOP haben bereits Venetian, Wynn, Golden Nugget, Aria und nun auch das Orleans ihre Pläne für den Sommer herausgegeben. Im Orleans warten bei der Summer Poker Series zwischen 28. Mai und 7. Juli immerhin mehr als $2.000.00 an garantierten Preisgeldern.

Das Orleans sucht seine Position neben den großen Serien und hat mittlerweile schon seinen Platz gefunden. In den sechs Wochen präsentiert sich das Casino mit einem bunten Varianten-Mix mit überwiegend kleinen Buy-Ins von $150 bis $400. Auch das Main Event hat nur ein Buy-In von $400, dafür aber eine Preispool-Garantie von $200.000.

Auf jeden Fall ist das Orleans auch für die Mixed Game Spieler interessant und hier sticht das $400 8-Game Mix Championship mit $50.000 GTD hervor, auch weitere Stud Mix, PLO, HORSE und Omaha Hi-Low Championship Events locken an die Tische.

Während quasi täglich ein No Limit Hold’em Turnier auf dem Plan steht, gibt es eben als zweites Turnier immer eine andere Variante, wobei man auch Exoten wie Triple Draw mit A-5, 2-7 und Badugi findet.

Wer große Turniere mit Millionengarantien sucht, ist im Orleans falsch. Umso richtiger sind aber diejenigen, die eben Abwechslung zu den Massenturnieren der WSOP suchen und dennoch auf breite Fächerung der Turniervarianten nicht verzichten wollen.

Infos rund um das Pokerangebot im Orleans findet Ihr unter orleanscasino.com.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT